26.07.2013
FLUG REVUE

Airbus A380 kommt zur MAKS in Moskau

Im August entsendet Airbus einen der A380-Protoypen zur größten russischen Luftfahrtmesse MAKS in Moskau. Dort sind eine Ausstellung am Boden und Flugvorführungen geplant.

Mit dem Prototypen MSN004 werde Airbus eines seiner beiden Flugtest-Flugzeuge nach Moskau schicken, teilte der Hersteller am Freitag mit. Die MAKS finde vom 27. August bis zum 1. September wieder auf dem Testflughafen Schukowski am Moskauer Stadtrand statt. Das Flugzeug werde über die gesamte Messedauer für Besichtigungen und Flugvorführungen verwendet.

MSN004 ist ein mit GP7200-Triebwerken ausgerüsteter Prototyp mit einer Testkabine voller Ballasttanks, statt herkömmlicher Passagiersitze. Airbus nutzt zwei A380-Testflugzeuge, MSN001 und MSN004, für laufende Test- und Zulassungsaufgaben. Dazu gehörten die jüngsten Flügelmodifikationen mit verstärkten Rippen und zuletzt die Erprobung zusätzlicher Schallschutzplatten an der hinteren Unterseite der Triebwerkspylone. Diese sollen Schallvibrationen abschirmen, die sich vom Abgasstrahl der Triebwerke auf die Struktur der Pylone auswirken könnten.

Seinen ersten Moskauer Auftritt hatte der Airbus A380 auf der MAKS 2011. Die russische Fluggesellschaft Transaero Airlines hat seitdem vier A380 fest bestellt. Außerdem setzt Emirates die A380 im Liniendienst nach Moskau-Domodedowo ein. Weltweit startet oder landet alle fünf Minuten eine A380. Die weltweite A380-Flotte hat bisher bei 110.000 Flügen in knapp einer Million Flugstunden 40 Millionen Passagiere befördert.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Untersuchungen im Auftrag der EASA Studien sehen keine Probleme bei Kabinenluft

24.03.2017 - Die Luft in Kabinen von Verkehrsflugzeugen ist unbedenklich. Zu diesem Ergebnis kommen zumindest zwei von der europäischen Agentur für Flugsicherheit in Auftrag gegebene Untersuchungen. … weiter

Gegenverkehr mit bedrohlichen Folgen A380-Wirbelschleppen: Deutscher Business Jet muss notlanden

08.03.2017 - Ein deutscher Business Jet ist am 7. Januar beim Flug über dem arabischen Meer in die Wirbelschleppen unter einer entgegen kommenden A380 geraten. Der kleine Zweistrahler vollführte mehrere … weiter

Größtes Gerät fliegt aus Korea nach Hessen Asiana stellt Frankfurt auf A380 um

06.03.2017 - Die südkoreanische Fluggesellschaft Asiana Airlines bedient ihre Route zwischen Seoul und Frankfurt seit Sonntag mit ihrem Flaggschiff Airbus A380-800. … weiter

Spektakulärer Sonderanstrich für Japans Flaggschiff ANA lackiert A380 als riesige Schildkröte

06.03.2017 - Japans größte Airline ANA schmückt ihren künftigen Airbus A380 mit einer Sonderlackierung als hawaiianische Meeresschildkröte "Flying Honu". … weiter

Giganten im Luftverkehr Top 10: Die größten Passagierflugzeuge der Welt

03.03.2017 - Welche Airliner können die meisten Fluggäste befördern? Unsere Übersicht gibt Aufschluss über die Verkehrsflugzeuge mit der höchsten Passagierkapazität. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App