03.02.2017
FLUG REVUE

Endmontagewerk TianjinAirbus baut A320neo auch in China

Ab diesem Sommer baut Airbus die neue A320neo auch in China. Bisher hatte die chinesische Endmontagelinie des europäischen Herstellers in Tianjin lediglich die A320 als "ceo" mit herkömmlichen Triebwerken produziert.

Airbus_Final_Assembly_Line_China_Tianjin_200_Auslieferung

Die Final Assembly Line China von Airbus baut künftig auch die A320neo. Foto und Copyright: Airbus  

 

Laut einer Meldung der chinesischen Nachrichtenagentur Xinhua beginne die erste A320neo-Endmontage in China bereits im Juli und Ende mit der Auslieferung des ersten Flugzeugs im September. Der erste Abnehmer ist noch nicht bekannt.

Airbus montiert in China aus Hamburg und China angelieferte Sektionen und Flügel. Das seit 2007 neu errichtete A320-Endmontagewerk Tianjin entspricht, wie auch das Endmontagewerk in Mobile, USA, exakt den vergleichbaren Hamburger Anlagen, so dass alle Werkzeuge, Abläufe und Zulassungen kostensparend von dort übernommen werden können. 

Bisher wurden rund 300 herkömmliche A320ceo in Tianjin montiert und von dort ausgeliefert. Die Kapazität für die Produktion der A320neo in China liegt derzeit bei vier Flugzeugen im Monat. Die chinesischen Jets entsprechen den in Europa gebauten in allen Details.

Darüber hinaus baut Airbus derzeit auch ein neues Ausstattungszentrum für die Kabineneinrichtung, Lackierung und Auslieferung des Airbus A330 in Tianjin auf.



Weitere interessante Inhalte
Übersicht UPDATE: Bestellungen bei der International Paris Air Show 2017

22.06.2017 - Welche Airline hat bei der diesjährigen Air Show in Paris bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt? Sehen Sie in unserer aktuellen Auflistung die neuen Aufträge der Flugzeughersteller. … weiter

Neuer Rolls-Royce-Antrieb für Airbus A330neo Erste Trent 7000 sind auf dem Weg nach Toulouse

16.06.2017 - Der britische Hersteller Rolls-Royce hat die ersten Trent-7000-Triebwerke für die A330neo fertiggestellt und verschickt. … weiter

Lichtingenieure machen Jets besser sichtbar Spanier erleuchten Airbus

02.06.2017 - Im spanischen Getafe sorgt ein zentrales Airbus-Entwicklungsbüro für die optimale Außenbeleuchtung aller Airbus-Luftfahrzeuge. Bis zu 41 Außenlichter sorgen an jedem Flugzeug für die bessere … weiter

CL3710 Avianca bestellt Recaro-Sitze für die Langstrecke

02.06.2017 - Der Hersteller aus Schwäbisch Hall erhält erstmals einen Auftrag einer südamerikanischen Fluggesellschaft für den Economy-Langstreckensitz CL3710. … weiter

Absichtserklärung unterzeichnet Airbus will noch enger mit China zusammenarbeiten

01.06.2017 - Chinesische Zulieferer sollen künftig noch enger in die Airbus-Teileversorgung eingebunden werden. Dies ist nur ein Aspekt der heute in Berlin unterzeichneten Absichtserklärung zu Vertiefung der … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App