10.01.2017
FLUG REVUE

Neuer Spezialtransporter Airbus beginnt Integration der Beluga XL

In den kommenden 18 Monaten erhält die Zelle des internen Airbus-Spezialtransporters Nase, Leitwerk und wichtige Systeme.

Airbus Beluga XL Beginn der Integration Januar 2017 1

In Toulouse wird die Zelle der Beluga XL nun vervollständigt. Foto und Copyright: Airbus  

 

Bereits im Dezember 2016 begann Airbus in Toulouse die Endmontage der neuen Beluga XL mit dem Bau der Zelle, die vom A330-200 abgeleitet und strukturell verstärkt wurde. Nun geht es weiter mit der Integration dieser Zelle, wie Airbus am Freitag mitteilte.

In den kommenden zwölf Monaten werden im Gebäude L34 gegenüber des Flughafens Toulouse-Blagnac Nasensektion und Leitwerk hinzugefügt. Zudem werden die mechanischen und elektrischen Systeme angepasst. Anschließend wird das Flugzeug zur nächsten Station für Bodentests und Triebwerksinstallation gebracht. Dafür sind weitere sechs Monate veranschlagt.

Die finale Integration besteht aus vielen kleinen Schritten. "Die Anzahl der zu bohrenden Löcher und zu installierenden Halterungen ist bei weitem größer als bei jedem anderen Airbus-Flugzeug", sagte Bertrand George, Leiter des Beluga-XL-Programms.

Insgesamt will Airbus fünf der neuen Spezialtransporter bauen, in die sogar ein komplettes A350-XWB-Flügelpaar passen. Der Erstflug der ersten Beluga XL, MSN1824, soll 2018 erfolgen. Die Indienststellung ist für 2019 geplant. 




Weitere interessante Inhalte
Modernisierter Langstreckenflieger Airbus zeigt die erste A330neo

02.01.2017 - Noch ohne Triebwerke, aber lackiert: Airbus hat vor Weihnachten Fotos der ersten A330neo veröffentlicht. Allerdings verzögert sich wohl die erste Auslieferung an TAP Portugal um mehrere Monate. … weiter

Sektionsmontage aus A330-Teilen Airbus beginnt Endmontage der Beluga XL

09.12.2016 - In Toulouse hat am Freitag die Endmontage der ersten Beluga XL begonnen. Der interne Spezialtransporter für Airbus soll in nur fünf Exemplaren gebaut werden. … weiter

Restrukturierung der Airbus-Konzernspitze Enders schließt betriebsbedingte Kündigungen nicht aus

05.12.2016 - Airbus-Konzernchef Tom Enders hat im Rahmen der Umstrukturierungen betriebsbedingte Kündigungen nicht ausgeschlossen. … weiter

Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

21.11.2016 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Seit dem produzierte der europäische Flugzeugbauer fast 10000 Flugzeuge. Aber welche sind die meistgebauten … weiter

Nur noch A380 und Boeing 777 Emirates stellt letzte A330 und A340 außer Dienst

11.11.2016 - Die Golf-Airline verjüngt ihre Flotte weiter und setzt nun ausschließlich auf Airbus A380 und Boeing 777. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App