09.07.2015
FLUG REVUE

Spezialfrachter für A350-FlügelAirbus Beluga XL: Ascent baut Montagedock

Airbus hat dem Fabrikationsspezialisten Ascent Aerospace den Auftrag zum Bau des Beluga-XL-Montagedocks erteilt. Darauf will Airbus fünf A330-200 in Spezialfrachter für hausinterne Transporte von A350-Flügeln zur Endmontagelinie umrüsten.

Airbus Beluga XL Grafik Zulieferer

Die Montagewerkzeuge für die künftigen Spezialtransporter Airbus Beluga XL wird Ascent Aerospace konstruieren und liefern. Foto und Copyright: Airbus  

 

Ascent Aerospace gab am Donnerstag bekannt, dass die Ascent Integration & Automation Group von Airbus den Auftrag zum Bau der Beluga XL Final Assembly Station erhalten habe. Ascent werde den Entwurf, die Integration und Installation von Ausrüstung und Werkzeugen beisteuern, um den Spezialtransporter zu bauen. Das Produktionssystem mit Montagedocks, Arbeitsbühnen, Transportsystemen und Laservermessung werde "schlüsselfertig" übergeben.

Besonderheit sei, dass Airbus bei einer Umbauserie von nur fünf Flugzeugen uneingeschränkte Genauigkeits- und Arbeitsschutzvorgaben wie bei Großserienprogrammen fordere. Die Planungen liefen bereits seit April 2015 und die Arbeiten endeten im November 2017.

Die künftige Beluga XL entsteht auf der technischen Basis des Airbus A330-200. Im Gegensatz zur bisherigen Beluga A300-600ST auf Basis des Airbus A300-600R soll das neue Flugzeug ab Mitte 2019 gleich zwei Flügel der A350 transportieren können. Dafür wird der Rumpf der Beluga um sechs Meter verlängert und um einen Meter Durchmesser erweitert.

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Kommt die Flottenerneuerung ins Stocken? Iran Air kündigt erste A330-Einsätze nach Westeuropa an

25.04.2017 - Iran Air wird ab Mai die ersten Ziele in Westeuropa mit ihren neuen Airbus A330 bedienen. Dagegen wurde die geplante Übernahme der ersten Boeing 777-300ER überraschend abgesagt. … weiter

P2F-Umrüstung für Egypt Air Erste A330-200 zum Frachterumbau in Dresden

19.04.2017 - Am Dienstag traf in Dresden der erste Airbus A330-200 zum Frachterumbau ein. Das Flugzeug erhält ein seitliches Frachttor und wird beim Erstkunden Egypt Air eingesetzt. … weiter

Airbus-Spezialtransporter startet Mitte 2018 zum Erstflug Beluga XL-Sektionen treffen in Toulouse ein

12.04.2017 - Die ersten großen Rumpfsektionen für den neuen Airbus-Spezialtransporter Beluga XL sind von Aernnova in Spanien an die Endmontagelinie in Toulouse geliefert worden. … weiter

Airliner im Geschäftsreiseeinsatz Airbus Corporate Jets gründet "Easystart"

10.04.2017 - Unter dem Projektnamen "Easystart" bündelt Airbus alle Service- und Beratungsdienste für Kunden der hauseigenen ACJ-Geschäftsreisejets. … weiter

Airbus Customer Definition Center wächst Airbus erweitert Hamburger Kabinenzentrum

03.04.2017 - Das bisher für Kunden der A350 genutzte Kabineneinrichtungszentrum von Airbus in Hamburg wird erweitert und künftig auch Kunden der Airbus-Programme A320 und A330 beraten. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App