22.10.2015
FLUG REVUE

Trent XWB-97 an A380 montiertAirbus A380 für A350-1000-Triebwerkstest vorbereitet

Bei Airbus in Toulouse stehen erste Flugtests mit dem Triebwerk der künftigen, größten A350-Version A350-1000 bevor. Dazu wurde eines der Trent XWB-97-Triebwerke testweise am A380-Prototypen MSN001 montiert.

Airbus A380 MSN001 mit RR Trent XWB-97 flying testbed

Der A380-Prototyp MSN001 wird demnächst als fliegender Teststand das Triebwerk der A350-1000 im Flug testen. Foto und Copyright: Airbus  

 

Aktuelle Fotos von Airbus zeigen das bereits an der Test-A380 mit der Werknummer MSN001 montierte Triebwerk. Der Airbus-Prototyp trägt die stärkste Rolls Royce Trent-XWB-Version an seiner Triebwerksposition zwei, also innen am linken Flügel. Auf der Triebwerksgondel steht der Slogan: "The world's most efficient large aero engine" (Das effizienteste Großtriebwerk der Welt). Das Triebwerk Trent XWB-97 ist nach seiner Leistung von 97000 lbs Schub (431 kN) benannt, das herkömmliche Triebwerk Trent XWB-84 der A350-900 hat entsprechend 84000 lbs Schub (375 kN).

Seit Juli 2014 ist das Trent XWB-97 bereits auf Testständen am Boden erfolgreich gelaufen. Die erste A350-1000 soll mit zwei dieser Triebwerke Mitte 2016 zum Erstflug starten und 2017 in Dienst gestellt werden. Die ab dem vierten Quartal 2015 angesetzten, vorherigen Flugtests mit der A380 werden zunächst die allgemeinen Betriebseigenschaften, Leistungswerte und das Anlassverhalten im Flug untersuchen. Das Trent XWB-97 ist das stärkste zivile Triebwerk von Rolls-Royce.



Weitere interessante Inhalte
Neuer Rolls-Royce-Antrieb für Airbus A330neo Erste Trent 7000 sind auf dem Weg nach Toulouse

16.06.2017 - Der britische Hersteller Rolls-Royce hat die ersten Trent-7000-Triebwerke für die A330neo fertiggestellt und verschickt. … weiter

Rolls-Royce Produktionsstart des Trent XWB in Dahlewitz

14.06.2017 - Rolls-Royce hat am Mittwoch offiziell die neue Montagelinie für Trent-XWB-Triebwerke in Dahlewitz eröffnet. … weiter

Flaggschiff kommt 2018 auch nach Bayern Lufthansa stationiert fünf A380 in München

13.06.2017 - Lufthansa erweitert ihr Langstreckenangebot ab München ab Sommer 2018 mit fünf A380. Die Doppelstock-Riesen werden aus Hessen abgezogen, wo sich Lufthansa mit Fraport über die Ryanair-Ansiedlung … weiter

Winterflugplan Singapore Airlines fliegt häufiger nach Paris

13.06.2017 - Singapore Airlines erhöht im Winterflugplan die Frequenz in die französische Hauptstadt - und will die Route mit einer Boeing 777 anstelle eines Airbus A380 bedienen. … weiter

Elfer-Sitzreihen und kleinere Treppen Airbus will A380-Kabine verdichten

12.06.2017 - Mit einem ganzen Maßnahmepaket für die Kabine will Airbus die Passagierzahl an Bord der A380 um 80 Passagiere erhöhen, um damit die Betriebskosten pro Sitz zu senken. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App