02.10.2014
FLUG REVUE

Auslieferung vor JahresendeAirbus bereitet erste A350 für Qatar vor

Airbus hat die A350 XWB für Qatar Airways in Toulouse aus der Halle gerollt. Die Auslieferung an den Erstkunden soll noch in diesem Jahr erfolgen.

airbus-a350-qatar-roll-out

Der erste Airbus A350 in den Farben von Qatar Airways. Foto und Copyright: Airbus/Accariez  

 

Der komplett mit den Rolls-Royce Triebwerken Trent XWB ausgestattete Airbus A350 XWB verließ erstmals in voller Lackierung von Qatar Airways die Halle in Toulouse und soll noch in diesem Jahr an die Airline übergeben werden. Laut Airbus befindet sich das Flugzeug (MSN 6, Kennung A7-ALA) in den letzten Zügen der Fertigstellung. Die Komplettierung der Kabine sowie Boden- und Flugtests stehen noch aus. Der Flugzeugbauer arbeitet mit den Airline-Teams zusammen, um "einen reibungslosen Übergabeprozess sicherzustellen", wie es aus Toulouse heißt. Qatar Airways gilt als sehr anspruchsvoller Kunde. Bis Ende September konnte Airbus 750 Exemplare des neuen Twins an 39 Kunden weltweit verkaufen.

flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Neuer Airbus-Zweistrahler für München Lufthansa übernimmt zweite A350

24.02.2017 - Zwei Wochen nach Beginn des Liniendienstes der ersten A350 hat Lufthansa das zweite Flugzeug dieses Typs nach München überführt. … weiter

Rekordauslieferungen im Verkehrsflugzeuggeschäft Airbus-Konzernbilanz leidet unter A400M

22.02.2017 - Der Luftfahrtkonzern Airbus hat am Mittwoch seine Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2016 veröffentlicht. Trotz guter Auftragslage und Rekordproduktion bei den Verkehrsflugzeugen belastete der … weiter

Projekt "Boost" für Mittel- und Langstrecken Air France plant neue Niedrigpreistochter

10.02.2017 - Frankreichs Flag Carrier Air France will mit einer neuen Niedrigpreistochter gegen die wachsende Konkurrenz der Nahost-Airlines antreten und den Asien-Verkehr ankurbeln. … weiter

Sonderflug München-Hamburg Die erste Lufthansa-A350 fliegt sich warm

09.02.2017 - Lufthansa feiert ihren ersten Airbus A350-900 mit einem ausgebuchten Sonderflug von München nach Hamburg und zurück. Einen Tag später startet der neue Zweistrahler in den regulären Liniendienst. … weiter

Neuer Airbus probt Bodenabfertigung Lufthansa A350 besucht Frankfurt

07.02.2017 - Die Deutsche Lufthansa hat ihren ersten Airbus A350-900 "Nürnberg" am Dienstag von München nach Frankfurt geschickt, um dort die Bodenabfertigung der Neuerwerbung zu testen. In drei Tagen beginnt der … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App