09.08.2016
FLUG REVUE

Neuer Abnehmer für konservierte FlugzeugeAirbus bereitet Skymark-A380 für Emirates vor

Die beiden für die japanische Skymark produzierten A380 in Toulouse werden nach längerer Einlagerungszeit nun zur Auslieferung an Emirates vorbereitet.

Skymark Airlines Airbus A380 Erstflug

Die beiden schon gebauten Skymark-A380 finden bei Emirates ein neues Zuhause. Foto und Copyright: Airbus  

 

Aktuelle Fotos im Internet zeigen die beiden Airbus A380, F-WWSL, Werknummer MSN162 und F-WWSN, Werknummer MSN167, beim Entfernen der Konservierung in Toulouse. Die fabrikneuen Flugzeuge trugen als Schutz während ihrer Abstellzeit eine gelbliche Schutzfarbe auf der Außenhaut. Die Triebwerke wurden entfernt und gegen Ballastgewichte getauscht. Nur die schon blau lackierten Heckflossen verraten noch den ursprünglichen Kunden Skymark, der insgesamt sechs A380 bestellt hatte. Davon waren bereits zwei Flugzeuge gebaut worden, die aber nicht mehr ausgeliefert wurden.

Die japanische Fluggesellschaft war in finanzielle Schwierigkeiten geraten, von ANA übernommen worden und hatte ihre A380-Bestellung stornieren müssen. ANA hatte in diesem Zug drei eigene A380 bestellt, die allerdings völlig neu nach ANA-Konfiguration gebaut und ab 2019 ausgeliefert werden.

Die für Skymark vorgesehenen Flugzeuge waren mit einer großen Business Class mit 114 Sitzen im Oberdeck und nur 280 Sitzen der Premium Economy Class im Hauptdeck konfiguriert. Emirates wird die beiden nun für sie umzubauenden, früheren Skymark-Flugzeuge künftig ebenfalls in einer Zweiklassenbestuhlung betreiben.

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Größtes Ausstellungsstück in Le Bourget Airbus A380 landet im Museum

15.02.2017 - Der erste ausgemusterte Airbus A380, ein Prototyp mit der Werknummer MSN004, ist am Dienstag im Pariser Luftfahrtmuseum von Le Bourget gelandet. Nach Konservierungsarbeiten erhält der riesige … weiter

A380-Prototyp für Le Bourget Airbus gibt seltene Prototypen an Museen

07.02.2017 - Airbus hat eine Reihe seltener Prototypen ausgemustert und will sie an Luftfahrtmuseen abgeben. Darunter ist erstmals auch ein Airbus A380. … weiter

Airliner Airbus A380: Alle Auslieferungen und Bestellungen

06.02.2017 - Air France hat zwei verbliebene A380-Bestellungen in kleinere Großraumjets umgewandelt. Damit ist der Bestand der Pariser mit den zehn vorhandenen A380 komplett. … weiter

Proberunden bei British Airways Formel-1-Pilot Jenson Button fliegt A380

31.01.2017 - Formel-1-Rennfahrer Jenson Button durfte sich bei British Airways als Pilot am Steuer der A380 versuchen. … weiter

Airbus-Auslieferungen Hamburg schlägt Toulouse

30.01.2017 - Der Airbus-Standort Hamburg hat 2016 erstmals mehr Flugzeuge ausgeliefert als das größte Airbus-Werk in Toulouse. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App