05.06.2015
FLUG REVUE

Triebwerksreparatur auf dem VorfeldAirbus bietet Wartungszelt an

Um bei ungeplanten Arbeiten an einem Triebwerk eine optimale Arbeitsumgebung zu schaffen hat Airbus ein mobiles Zelt entwickelt, mit dem die Reparatur auf dem Flughafenvorfeld erfolgen kann.

airbus-mobiles-wartungszelt

Das aufblasbare Wartungszent ermöglicht Triebwerksarbeiten unter freiem Himmel. Foto und Copyright: Airbus  

 

Airbus hatte das Wartungszelt innerhalb von drei Monaten mit dem irischen Unternehmen J. B. Roche Ltd, entwickelt und erprobt. Dank des aufblasbaren Zeltes müssen Flugzeuge bei Triebwerksarbeiten nicht mehr bin einen Hangar geschleppt werden. Das Zelt verfügt über eine Schürze, die mit Ballast am Boden fixiert wird, und kann dank zu öffnenden Klappen an den Seiten über den Antrieb und den Pylon gezogen werden. Im Inneren sorgen Heizung, Belüftung und Klimaanlage auch in unwirtlichen Umgebungen für angenehme Arbeitsbedingungen. Das Zelt eignet sich für alle Airbus-Langstreckenmuster: A330, A340, A350 XWB und A380.



Weitere interessante Inhalte
Stratasys Direct Manufacturing Gedruckte Serienbauteile für Airbus A350

19.07.2017 - Airbus hat Stratasys Direct Manufacturing mit dem 3D-Druck von Polymerbauteilen für die A350 XWB beauftragt. … weiter

Lackierung aufgefrischt Lufthansa-Airbus bekommt neues Bayern-München-Design

17.07.2017 - Das Flugzeug geht mit seinem Partnerverein erstmals auf die „Audi Summer Tour 2017“. Für die deutsche Airline Grund genug, die bisherige Sonderlackierung zu aktualisieren. … weiter

Nonstop nach Mittelamerika Lufthansa fliegt ab 2018 nach San José

17.07.2017 - Ab Sommer 2018 kann von Frankfurt aus das Trendziel in Costa Rica bereist werden. … weiter

Erster US-Betreiber des neuen Airbus-Zweistrahlers Delta übernimmt erste A350

14.07.2017 - Delta Air Lines hat am Donnerstag in Toulouse ihren ersten Airbus A350-900 übernommen. Die Amerikaner erhalten in diesem Jahr noch vier weitere Flugzeuge. … weiter

Strategiewechsel Airberlin setzt im Winter auf mehr USA-Flüge

12.07.2017 - Die deutsche Krisen-Airline bietet ab der Wintersaison weitere Interkontinentalflüge ab Düsseldorf und Berlin an. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 08/2017

FLUG REVUE
08/2017
10.07.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Stratolaunch: Das größte Flugzeug der Welt
Atlanta: Der größte Flughafen der Welt
Paris Air Show: Die größte Luftfahrtschau der Welt
Transall: Abschied von Penzing


aerokurier iPad-App