02.04.2009
FLUG REVUE

Airbus kontrollierte Buchungen auf MitarbeiterkontenAirbus Deutschland: Mitarbeiterkonten wurden überwacht

Der Flugzeughersteller Airbus Deutschland hat heute eingeräumt, die Buchungen auf Konten aller seiner Mitarbeiter überwacht zu haben, um die Korruption zu bekämpfen. Es seien keine Korruptionsfälle entdeckt worden.

Die deutsche Unternehmenstochter von Airbus, Airbus Deutschland, hat zwischen den Jahren 2005 und Mitte 2007 die Kontobewegungen auf den Konten sämtlicher Mitarbeiter überprüft. Dies räumte das Unternehmen heute ein.


Unter dem damaligen Management von Airbus in Deutschland sei in den Jahren 2005 bis 2007 eine unternehmensinterne Analyse mit dem Ziel der Korruptionsbekämpfung durchgeführt worden. Dabei sei überprüft worden, ob Kontonummern von Mitarbeitern mit denen von Zulieferern übereinstimmten. Diese Überprüfung sei intern bei allen Mitarbeitern von Airbus in Deutschland durchgeführt worden. In keinem Fall sei ein Fehlverhalten festgestellt worden. Noch unter dem ehemaligen Management sei die Überprüfung Mitte 2007 beendet worden. Der interne Datenvergleich sei zum damaligen Zeitpunkt als rechtlich zulässig angesehen worden.

Die obigen Angaben seien das Ergebnis einer im Dezember 2008 vom jetzigen Management eingeleiteten Überprüfung. Umgehend nach Abschluss dieses sogenannten Audits sei der Airbus Deutschland Gesamtbetriebsrat über diesen internen Datenvergleich informiert worden. Kurz danach seien auch die Mitarbeiter in einer ordentlichen Betriebsversammlung über den Sachverhalt in Kenntnis gesetzt worden.



Weitere interessante Inhalte
Airliner Airbus A380: Alle Auslieferungen und Bestellungen

22.02.2017 - Emirates hat ihren letzten, neuen Airbus mit GP7200-Triebwerken der Engine Alliance übernommen. Ihre künftigen A380 hat sie sich mit den alternativ angebotenen Rolls-Royce Trent-Triebwerken bestellt. … weiter

Airline-"Roadshow" kommt im März nach Frankfurt Emirates sucht Piloten in Deutschland

22.02.2017 - Für ihre Flotte von 250 Großraumjets und für weitere, schon bestellte 220 Flugzeuge sucht Emirates aus Dubai Piloten. Gesucht werden fertig ausgebildete Flugzeugführer mit Erfahrung. Auch aus der … weiter

Berlin – Arktis – Berlin Sonderflug zum Nordpol

22.02.2017 - Airberlin bietet zum zehnten Mal einen Flug über die Arktis und den Nordpol an. Der zwölfstündige Sonderflug mit einem Airbus A330-200 startet am 1. Mai von Berlin-Tegel. … weiter

Rekordauslieferungen im Verkehrsflugzeuggeschäft Airbus-Konzernbilanz leidet unter A400M

22.02.2017 - Der Luftfahrtkonzern Airbus hat am Mittwoch seine Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2016 veröffentlicht. Trotz guter Auftragslage und Rekordproduktion bei den Verkehrsflugzeugen belastete der … weiter

Prototyp trifft in Iqaluit ein Airbus A350-1000 reist zu Kältetests nach Kanada

21.02.2017 - Nachdem am Montag eine A350-1000 zu Kabinentests in Hamburg landete, reiste am Dienstag ein weiteres Toulouser Testflugzeug für die Kälteerprobung in den hohen Norden Kanadas. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App