11.01.2016
FLUG REVUE

A350-Prototyp überfliegt GrabstätteAirbus ehrt verstorbenen Concorde-Testpiloten

Die Airbus-Flugtestmannschaft hat den kürzlich verstorbenen Concorde-Testpiloten André Turcat mit einem Besuch des A350-Prototyps über Turcats Grab in der Provence geehrt.

Concorde-Testpilot André Turcat Foto Airbus

Der verstorbene Concorde-Testpilot André Turcat, hier vor dem Airbus-Flugtestzentrum in Toulouse, wurde von der Flugversuchsmannschaft mit einem A350-Überflug seiner Grabstätte geehrt. Foto und Copyright: Airbus  

 

Der rund eineinhalbstündige Rundflug "AIB93WB" mit dem A350-Prototypen MSN1, F-WXWB, fand am 9. Januar von Toulouse aus statt. Die A350-941 nahm dabei direkten Kurs auf Turcats Grabstätte südöstlich von Aix-en-Provence und sank dort kurzzeitig zu mehreren niedrigen und langsamen Überflügen, bevor der Zweistrahler nach Toulouse zurückkehrte. Airbus teilte über den Nachrichtendienst Twitter mit, es handele sich um eine besondere Ehrerweisung der Airbus-Flugtestmannschaft für den Verstorbenen.

André Turcat war, wie von uns gemeldet, am 4. Januar mit 94 Jahren verstorben. Der vielseitig begabte Testpilot war nach seiner erfolgreichen fliegerischen Karriere unter anderem stellvertretender Bürgermeister von Toulouse, Europa-Abgeordneter, Hochschullehrer für Kunstgeschichte und ausgebildeter katholischer Theologe.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Überführung aus Toulouse Delta A350 trifft in Atlanta ein

07.08.2017 - Am Sonntagmorgen konnte die US-amerikanische Fluggesellschaft ihr neues Flugzeug an ihrem Hauptsitz in Atlanta empfangen. Von der französischen Produktionsstätte aus überquerte der Airbus A350-900 den … weiter

Neuer Langstreckenjet Airbus A350 XWB: Die aktuellen Nutzer

05.08.2017 - Mit der A350 hat Airbus einen hochmodernen Langstreckenjet entwickelt. Bereits knapp 850 Flugzeuge wurden an 45 Kunden verkauft. … weiter

Produktion des neuen Zweistrahlers kommt in Fahrt Airbus übergibt die 100. A350

26.07.2017 - China Airlines aus Taiwan hat am Mittwoch in Toulouse feierlich die 100. A350-900 übernommen, gut 30 Monate nach der ersten A350-Auslieferung im Dezember 2014. Bis Ende 2018 will Airbus die … weiter

Stratasys Direct Manufacturing Gedruckte Serienbauteile für Airbus A350

19.07.2017 - Airbus hat Stratasys Direct Manufacturing mit dem 3D-Druck von Polymerbauteilen für die A350 XWB beauftragt. … weiter

Erster US-Betreiber des neuen Airbus-Zweistrahlers Delta übernimmt erste A350

14.07.2017 - Delta Air Lines hat am Donnerstag in Toulouse ihren ersten Airbus A350-900 übernommen. Die Amerikaner erhalten in diesem Jahr noch vier weitere Flugzeuge. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot