23.02.2015
aero.de

JetBlue-A321 erstes US-FlugzeugAirbus-Endmontage in USA

Die Errichtungsarbeiten für die erste Airbus-Endmontagelinie in Nordamerika sind fast abgeschlossen. Airbus schaffe mit dem A320-Standort Mobile "eigene industrielle Präsenz" in den USA, sagte der Projektverantwortliche Dr. Ulrich Weber am Donnerstag vor Mitgliedern des Luftfahrt-Presse-Club in Hamburg.

Airbus Endmontage Werk Mobile Alabama Grafik

Airbus-Standort Mobile. Grafik und Copyright: Airbus  

 

IN DIESEM ARTIKEL

Weltweit ziele Airbus auf einen Marktanteil von 40 bis 60 Prozent, liege in den USA mit knapp 20 Prozent aber "deutlich darunter", erklärte Dr. Weber. "Das war der Grund, hier aktiv zu werden - wir wollen auch als Amerikaner wahrgenommen werden."

Airbus betreibt das Vorhaben seit Juli 2012 und begann vor knapp zwei Jahren mit den Bauarbeiten in Mobile. Die Stadt an der Golfküste Alabamas ist ein traditionsreicher Aerospace-Standort mit französischen Wurzeln - ihr Name wird auch heute noch französisch und nicht englisch ausgesprochen.

Mobile biete mit dem Brookley Airport für Auslieferungsflüge und einem Seehafen für die Komponentenlogistik "ideale Voraussetzungen", sagte Dr. Weber, der für Airbus bereits die chinesische A320-Linie Tianjin aufbaute und zuvor als Standortleiter die Hamburger A380-Produktion auf Kurs brachte.


WEITER ZU SEITE 2: Produktionsbeginn im dritten Quartal unter EASA-Siegel

1 | 2 | 3 |     
aero.de/Dennis Dahlenburg/flugrevue.de/as


Weitere interessante Inhalte
Fünf neue Sommerverbindungen Eurowings baut Mallorca-Angebot aus

10.04.2017 - Die Niedrigpreistochter der Lufthansa fliegt im Sommer von mehreren deutschen Flughäfen nach Palma. Am Flughafen von Palma soll auch eine Eurowings-Basis entstehen. … weiter

Airliner im Geschäftsreiseeinsatz Airbus Corporate Jets gründet "Easystart"

10.04.2017 - Unter dem Projektnamen "Easystart" bündelt Airbus alle Service- und Beratungsdienste für Kunden der hauseigenen ACJ-Geschäftsreisejets. … weiter

Persische Premiere Iran Air: Erster Airbus A321 für den Iran

07.04.2017 - Ein Jahr nach dem Ende der Sanktionen erhielt der Iran sein erstes neu bestelltes Verkehrsflugzeug. Den Anfang machte ein Airbus A321. … weiter

Lufthansa Technik airberlin-Flugzeuge erhalten Eurowings-Kabinen

03.04.2017 - Lufthansa Technik übernimmt für 33 Flugzeuge von airberlin, die für Eurowings im Einsatz sind, Ingenieursdienstleistungen zur Anpassung der Kabine. … weiter

EU-Forschungsprogramm Clean Sky Airbus nimmt elektrische Systeme ins Visier

31.03.2017 - Im Rahmen des europäischen Clean-Sky-Programms untersucht Airbus Technologien, die das Fliegen ökologischer machen sollen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App