14.09.2015
FLUG REVUE

Airliner-Produktion in den USAAirbus eröffnet A320-Endmontage in Mobile

Airbus eröffnet heute um zehn Uhr Ortszeit in Mobile, Alabama, offiziell die Endmontagelinie für die A320-Familie. Die "Airbus U.S. Manufacturing Facility" ist der erste Produktionsstandort des europäischen Flugzeugbauers in den USA.

fr 08-2015 A320-Endmontage USA (01)

In Volksfeststimmung empfingen die Airbus-Mitarbeiter ihr erstes Flugzeug zur Endmontage in Mobile. Foto und Copyright: Steinke  

 

Airbus hatte den Plan, in Mobile ein Flugzeugwerk für die A320-Familie zu errichten, im Juli 2012 bekanntgegeben. Der Baubeginn der Einrichtung erfolgte im April 2013. Die Fertigung sollte in diesem Jahr beginnen, um den ersten in den USA montierten Airbus 2016 ausliefern zu können. Am 29. Mai dieses Jahres transportierte ein Frachtschiff von Hamburg die großen Komponenten für den ersten Airliner aus Mobile zur Airbus U.S. Manufacturing Facility, wie die Produktionslinie offiziell heißt. Die Lieferung bestand aus einen Flügelsatz aus Großbritannien, der hinteren Rumpfsektion aus Deutschland samt Heckkonus aus Spanien sowie der vorderen Rumpfsektion aus Frankreich. Auch Leitwerke waren an Bord. Die Seereise dauerte knapp drei Wochen. Der erste US-Airbus wird eine A321ceo für JetBlue. Das Investitionsvolumen für das neue Werk beträgt rund 600 Millionen Dollar. Airbus hofft damit, die Marktpräsenz in der Heimat von Boeing weiter zu steigern. Damit verfügen die Europäer nun über vier Endmontagelinien in den Schlüsselmärkten Europa, China und Nordamerika.

flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Leisere Landeanflüge Piloten-Assistenzsystem des DLR bewährt sich

25.11.2016 - Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) hat im September das Low Noise Augmentation System (LNAS) bei Flugtests erprobt. Nun wurden erste Ergebnisse veröffentlicht. … weiter

Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

21.11.2016 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Seit dem produzierte der europäische Flugzeugbauer fast 10000 Flugzeuge. Aber welche sind die meistgebauten … weiter

Erste Auslieferung angeblich binnen weniger Tage Iran Air vor ersten Airbus-Übernahmen?

17.11.2016 - Iran Air soll, laut Brancheninformationen, vor den ersten Flugzeugübernahmen bei Airbus stehen. Für eine besonders kurzfristige Lieferung will die iranische Fluggesellschaft demnach fabrikneue, … weiter

Standard-Lösung für schnelles Internet Airbus will sein System 2017 auf den Markt bringen

17.11.2016 - Der europäische Flugzeughersteller evaluiert derzeit eine Plattform für schnelles Internet im Flugzeug, die künftig ab Werk und als Retrofit erhältlich sein soll. … weiter

Retrofit für Airbus A320 Recaro-Sitze für TAP

14.11.2016 - Die portugiesische Fluggesellschaft erneuert die Kabinenausstattung ihrer Kurz- und Mittelstreckenflugzeuge. Insgesamt werden 41 Flugzeuge der A320-Flotte von Tap mit den Recaro-Sitzen SL3510 und … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App