11.10.2010
FLUG REVUE

Airbus eröffnet Testanlage für A350 XWB-Fahrwerk

Im britischen Filton hat Airbus ein neues Testgebäude eingeweiht, in dem das Fahrwerk der künftigen A350 XWB-Familie getestet werden soll.

Das Gebäude der neuen Testanlage für A350 XWB-Fahrwerksysteme in Filton sei nach Sir George White, dem Gründer der Bristol Aeroplane Company, benannt, teilte Airbus mit. 

Der Bau der Anlage für 39 Millionen Euro habe im Januar 2009 begonnen. Die große Testhalle im Inneren umfasse integrierte Prüfstände für die Fahrwerksysteme ("Landing Gear Zero"), eine Avionik-Anordnung mit Prüfständen, einen Leitstand zur Koordination aller Versuche, ein Lager sowie einen Besucherbereich für Zuschauer.

Rund 30 Vollzeitbeschäftigte betrieben die Testanlage, wenn Mitte 2011 die erste Testphase auf den Prüfständen beginne. Der Airbus-Standort in Filton sei für die Spezifikation, Beschaffung, Flugzeugintegration und Zulassung der Fahrwerke und zugehörigen Systeme für alle Airbus-Flugzeuge zuständig. Die Testanlage diene zum Nachweis der Ausgereiftheit des Fahrwerks und liefere die erforderlichen Daten für die Zulassung des Fahrwerks und seiner Teilsysteme (insbesondere des Ausfahr-/Einfahrsystems und der Bremsanlage). Die erste A350 solle 2013 den Liniendienst aufnehmen.



Weitere interessante Inhalte
Stratasys Direct Manufacturing Gedruckte Serienbauteile für Airbus A350

19.07.2017 - Airbus hat Stratasys Direct Manufacturing mit dem 3D-Druck von Polymerbauteilen für die A350 XWB beauftragt. … weiter

Erster US-Betreiber des neuen Airbus-Zweistrahlers Delta übernimmt erste A350

14.07.2017 - Delta Air Lines hat am Donnerstag in Toulouse ihren ersten Airbus A350-900 übernommen. Die Amerikaner erhalten in diesem Jahr noch vier weitere Flugzeuge. … weiter

Großauftrag zum Staatsbesuch China bestellt 140 Airbus-Flugzeuge

05.07.2017 - Während eines Staatsbesuchs von Chinas Präsident Xi Jinping in Berlin hat die chinesische Beschaffungsbehörde CAS am Mittwoch bei Airbus 140 Flugzeuge geordert. … weiter

Singapore Airlines Mit A350-900 von München nach Singapur

30.06.2017 - Singapore Airlines setzt ab dem 1. Juli auf den Direktflügen von München nach Singapur einen Airbus A350-900 ein. … weiter

Airbus A350 Lufthansa fliegt von München nach Singapur

21.06.2017 - Ab März 2018 fliegt die Lufthansa fünfmal in der Woche von München nach Singapur. Eingesetzt wird auf der Langstrecke ein Airbus A350. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 08/2017

FLUG REVUE
08/2017
10.07.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Stratolaunch: Das größte Flugzeug der Welt
Atlanta: Der größte Flughafen der Welt
Paris Air Show: Die größte Luftfahrtschau der Welt
Transall: Abschied von Penzing


aerokurier iPad-App