27.04.2015
FLUG REVUE

Marktprognose für Australien und SüdpazifikAirbus erwartet Verdopplung der Widebody-Flotten

In der jüngsten Marktstudie geht Airbus für die Region Australien/Südpazifik bis zum Jahr 2033 von einer Steigerung der Airliner-Flotten auf mehr als 1200 Verkehrsflugzeuge aus.

Qantas Airbus A330-300

Airbus A330-300 von Qantas. Foto und Copyright: Qantas Group  

 

Der Global Market Forecast von Airbus erwartet ein Wachstum des internationalen Luftverkehrs in der Region Australien und Südpazifik von 4,5 Prozent. Die Passagierzahlen auf den Flughäfen Sydney, Melbourne, Adelaide, Brisbane und Perth soll sich in den kommenden zwei Jahrzehnten verdoppeln, mit einem jährlichen Zuwachs von 90 Millionen Fluggästen. Daher geht der europäische Flugzeugbauer bis zum Jahr 2033 von einer Steigerung der dortigen Passagierflugzeug-Flotten um 700 Maschinen auf mehr als 1200 Airliner aus. In den kommenden Jahren soll die Größe der Widebody-Flotte von den heutigen 290 auf mehr als 640 Flugzeuge steigen. Insgesamt schätzt Airbus den Bedarf auf 146 Standardrumpf-Verkehrsflugzeuge in der A320-Klasse und 353 Widebodys im Bereich von 250 bis mehr als 500 Sitzen.



Weitere interessante Inhalte
Bestseller aus Europa Top 10: Die größten Kunden der A320-Familie von Airbus

17.10.2017 - Mit mehr als 13000 verkauften Flugzeugen ist die A320-Familie der größte Erfolg von Airbus. … weiter

Getriebefan aus Bayern Montage des A320neo-Antriebs bei MTU

17.10.2017 - Der Triebwerkshersteller MTU Aero Engines hat in München eine Montagelinie für den A320neo-Getriebefan aufgebaut – mit einigen technologischen Schmankerln. … weiter

Airliner Airbus A380: Alle Auslieferungen und Bestellungen

16.10.2017 - Emirates baut ihre A380-Flotte weiter aus. In Hamburg holte sich die Airline aus Dubai am Dienstag den jüngsten Riesen ab. … weiter

Fast die Hälfte der Flugzeuge gehen an Emirates Airbus A380: Die Nutzer

13.10.2017 - Mit der A380 hat Airbus das größte Passagierflugzeug der Welt entwickelt. Nach offiziellen Angaben liegen derzeit 317 Bestellungen von 18 Firmen für das Großraumflugzeug vor. Bis Ende September wurden … weiter

Großbaustelle A380 Airbus will die A380 umbauen

13.10.2017 - Mit einem ganzen Verbesserungspaket will Airbus sein Flaggschiff als „A380plus“ den Airlines wieder schmackhafter machen. Grundgedanke: Mehr Sitze an Bord sollen die Kosten pro Sitzplatz unter das … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF