29.05.2009
FLUG REVUE

Airbus Formationsflug in Le Bourget geplantAirbus Flugvorführung zum 40. Jahrestag: A300, A320, A340 und A380 in Paris

Am 17. Juni will Airbus mit der ersten Flugvorführung seiner vollständigen Flugzeugfamilie 40 Jahre Unternehmensgeschichte feiern. Nach Angaben des Unternehmens starten bei der Paris Air Show eine A300, eine A320 sowie A340 und A380.

Bei den Flugzeugen handelt es sich im Detail um die A300B mit der Seriennummer MSN003. Weiterhin ist die A320 MSN001 dabei sowie die A340 MSN001 und die Premieren-A380 MSN001.

Airbus hat zum Beispiel die erste A380 als Versuchsträger in seiner Firmenflotte, ebenso die A320 und A340. Die A300 mit der Seriennummer MSN 003 fliegt heute im Dienst der Wissenschaft. Das Flugzeug ist als "Zero-G" Airbus unterwegs bei Parabelflügen zur Erforschung der Schwerelosigkeit. Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) nutzt diesen Airbus regelmäßig für Forschungsprogramme.

Airbus feiert in diesem Jahr den 40. Geburtstag. Im Jahr 1969 wurde mit dem Beginn des A300 Programms der Grundstein für das europäische Unternehmen gelegt.

Die Luftfahrtmesse in Le Bourget beginnt am 15. Juni. In unserem großen flugrevue.de Special finden Sie zahlreiche Vorabinformationen sowie während der Messe aktuelle News unseres Teams aus Paris.



Weitere interessante Inhalte
Sektionsmontage aus A330-Teilen Airbus beginnt Endmontage der Beluga XL

09.12.2016 - In Toulouse hat am Freitag die Endmontage der ersten Beluga XL begonnen. Der interne Spezialtransporter für Airbus soll in nur fünf Exemplaren gebaut werden. … weiter

Airliner Airbus A380: Alle Auslieferungen und Bestellungen

07.12.2016 - Airbus hat 200 A380 ausgeliefert. Die jüngste Übernahme ging, wenig überraschend, an Emirates. … weiter

Restrukturierung der Airbus-Konzernspitze Enders schließt betriebsbedingte Kündigungen nicht aus

05.12.2016 - Airbus-Konzernchef Tom Enders hat im Rahmen der Umstrukturierungen betriebsbedingte Kündigungen nicht ausgeschlossen. … weiter

Emirates A380 startet zum kürzesten Linienflug

02.12.2016 - Emirates setzt nun täglich zwischen Dubai und der katarischen Hauptstadt Doha einen Airbus A380 ein. Die Flugstrecke beträgt nur 379 Kilometer. … weiter

Leisere Landeanflüge Piloten-Assistenzsystem des DLR bewährt sich

25.11.2016 - Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) hat im September das Low Noise Augmentation System (LNAS) bei Flugtests erprobt. Nun wurden erste Ergebnisse veröffentlicht. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App