01.07.2014
FLUG REVUE

Flugvorführungen im MesseprogrammAirbus führt A350 und A380 in Farnborough vor

Der Flugzeughersteller Airbus wird auf der diesjährigen Luftfahrtmesse im britischen Farnborough die A350 und die A380 im Flug vorführen. Die Messe findet vom 14. bis 20. Juli nahe London statt.

Airbus A350 Prototyp MSN5 Start Take-off Erstflug

Airbus wird die A350, hier Prototyp MSN5 beim Jungfernflug, im Flugprogramm der britischen Luftfahrtmesse in Farnborough vorführen. Foto und Copyright: Airbus  

 

Die A350 werde damit erstmals mit einem Flugprogramm auf einer Luftfahrtmesse auftreten, meldete Airbus. Allerdings hatte die A350 bereits 2013, kurz nach ihrem Erstflug, die Luftfahrtmesse in Le Bourget überflogen. Im Frühjahr 2014 war sie außerdem bei einem Überflug der Singapore Airshow zu sehen.

Für die Farnborough International Airshow kündigte Airbus nun Auftritte im regulären Messe-Flugprogramm an: Nur in der ersten Hälfte der Messewoche werde die A350 in der Luft und am Boden vorgeführt, während die A380 im Flugprogramm und auf dem Boden während der gesamten Messedauer zu sehen sein werde. Außerdem stelle Airbus die A320 und einen von Tyrolean betriebenen Businessjet, ACJ319, vor.

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Noch mehr neue Zweistrahler für Bayern Lufthansa stockt München auf 15 Airbus A350 auf

22.03.2017 - Am Drehkreuz München werden weitere fünf Airbus A350 von Lufthansa stationiert, so dass deren Gesamtzahl dort auf 15 Flugzeuge steigt. … weiter

Vietnam Airlines Mit Airbus A350 XWB ab Frankfurt

21.03.2017 - Ab Januar 2018 bedient Vietnam Airlines die Strecken von Frankfurt nach Hanoi und Ho-Chi-Minh-Stadt mit dem neuen Airbus 350-900. Der Airbus-Zweistrahler ersetzt den bisher auf diesen Strecken … weiter

Roboter arbeitet schneller und sauberer Airbus Bremen bohrt magnetisch

14.03.2017 - Noch in diesem Jahr beginnt in Bremen ein neuartiger Bohrroboter für Nietlöcher seine Arbeit, der durch seine schwingende Bewegung feiner bohrt und keinen unerwünschten Staub mehr erzeugt. … weiter

Gegenverkehr mit bedrohlichen Folgen A380-Wirbelschleppen: Deutscher Business Jet muss notlanden

08.03.2017 - Ein deutscher Business Jet ist am 7. Januar beim Flug über dem arabischen Meer in die Wirbelschleppen unter einer entgegen kommenden A380 geraten. Der kleine Zweistrahler vollführte mehrere … weiter

Größtes Gerät fliegt aus Korea nach Hessen Asiana stellt Frankfurt auf A380 um

06.03.2017 - Die südkoreanische Fluggesellschaft Asiana Airlines bedient ihre Route zwischen Seoul und Frankfurt seit Sonntag mit ihrem Flaggschiff Airbus A380-800. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App