10.09.2014
FLUG REVUE

Elektronische FlugplanungsdatenAirbus: Neue Flugplanungstochter in Thailand

Die neue Airbus-Tochter "Airbus Flight Operation Services" soll ab 2015 in Thailand elektronische Flugplanungs- und Flugbetriebsdaten für "Electronic Flight Bags" liefern. Diese computergestützten Flugplanungswerkzeuge lösen zunehmend die klassischen Flugkarten und Papierformulare und -tabellen ab.

Airbus A320 Sharklets Cockpitblick Farnborough 2012

Für moderne Glascockpits mit Electronic Flight Bags erstellt eine neue Airbus-Tochter in Thailand künftig eigene Datensätze. Foto und Copyright: Airbus  

 

Die neue Tochter werde ihre Produkte weltweit den Airline-Kunden anbieten, teilte Airbus mit. Das thailändische Unternehmen werde Flugbetriebsdaten erstellen und auf Wunsch auch maßgeschneiderte Produkte für individuelle Fluggesellschaften auflegen. Zum Angebot zählten auch elektronische Versionen der "Flight Operation Manuals", also der Betriebshandbücher, für alle Airbus-Muster.

Der Betrieb beginne Anfang 2015 mit zunächst 30 Mitarbeitern, die in Thailand rekrutiert würden. Danach sei eine Wachstumsphase geplant, für die man Fachleute mit Flugbetriebserfahrung und Erfahrung im Datenmanagement suchen werde. Geleitet wird die neue Tochter von Benoît de Montety, Managing Director of Airbus Flight Operations Services in Thailand.

Die neue Firmengründung in Thailand gehört zu einer Reihe neuer Projekte von Airbus im Wachstumsmarkt Südostasien. Dazu zählen ein Kundendienstzentrum und eine erweiterte Wartungsbasis in Malaysia, ein Trainingszentrum in Singapur und ein Kooperationsabkommen mit der Angkasa Aviation Academy in Indonesien.



Weitere interessante Inhalte
Drei zusätzliche Airbus A330-200 airberlin erweitert Langstreckenflotte

16.02.2017 - Mit drei zusätzlichen Airbus A330 lässt airberlin ihre Langstreckenflotte ab dem Sommer auf 17 Großraumjets wachsen. Vor allem die USA-Verbindungen sollen davon profitieren. … weiter

Größtes Ausstellungsstück in Le Bourget Airbus A380 landet im Museum

15.02.2017 - Der erste ausgemusterte Airbus A380, ein Prototyp mit der Werknummer MSN004, ist am Dienstag im Pariser Luftfahrtmuseum von Le Bourget gelandet. Nach Konservierungsarbeiten erhält der riesige … weiter

Projekt "Boost" für Mittel- und Langstrecken Air France plant neue Niedrigpreistochter

10.02.2017 - Frankreichs Flag Carrier Air France will mit einer neuen Niedrigpreistochter gegen die wachsende Konkurrenz der Nahost-Airlines antreten und den Asien-Verkehr ankurbeln. … weiter

Sonderflug München-Hamburg Die erste Lufthansa-A350 fliegt sich warm

09.02.2017 - Lufthansa feiert ihren ersten Airbus A350-900 mit einem ausgebuchten Sonderflug von München nach Hamburg und zurück. Einen Tag später startet der neue Zweistrahler in den regulären Liniendienst. … weiter

Neuer Airbus probt Bodenabfertigung Lufthansa A350 besucht Frankfurt

07.02.2017 - Die Deutsche Lufthansa hat ihren ersten Airbus A350-900 "Nürnberg" am Dienstag von München nach Frankfurt geschickt, um dort die Bodenabfertigung der Neuerwerbung zu testen. In drei Tagen beginnt der … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App