30.01.2017
FLUG REVUE

Airbus-AuslieferungenHamburg schlägt Toulouse

Der Airbus-Standort Hamburg hat 2016 erstmals mehr Flugzeuge ausgeliefert als das größte Airbus-Werk in Toulouse.

A320 Fertigung Finkenwerder

Die Steigerung der Airbus-Produktionsraten gibt der Industrie insgesamt Schub (Foto: Airbus).  

 

Der europäische Flugzeughersteller Airbus hat im vergangenen Jahr insgesamt 688 Flugzeuge an Kunden übergeben. Dabei hat die Airbus-Werft in Hamburg-Finkenwerder erstmals mehr Jets ausgeliefert als der größte Produktionsstandort im französischen Toulouse. Das bestätigte Airbus auf Anfrage der FLUG REVUE.

314 Flugzeuge wurden in Hamburg ausgeliefert, wo die A320-Familie sowie die A380 gebaut werden. Rund 12.500 Menschen arbeiten in der Flugzeug-Werft in Finkenwerder. Wie viele Jets in Toulouse, im chinesischen Tianjin und im US-amerikanischen Mobile produziert und an Kunden übergeben wurden, wollte Airbus auf Anfrage nicht sagen. Man nenne üblicherweise keine Zahlen für einzelne Standorte. Die Hamburger Auslieferungszahl hatte Tom Enders, CEO der Airbus Group, bei einem Besuch vergangene Woche in Hamburg genannt.

Die insgesamt 688 im vergangenen Jahr ausgelieferten Flugzeuge sind für Airbus ein neuer Rekordwert. Den größten Posten macht dabei die A320-Familie mit 545 Flugzeugen aus. Aufgrund der großen Nachfrage nach den Single-Aisle-Jets wird in Hamburg eine vierte Endmontagelinie aufgebaut, die vom kommenden Sommer an A320 produziert.




Weitere interessante Inhalte
Airliner Airbus A380: Alle Auslieferungen und Bestellungen

28.03.2017 - Gleich zwei neue A380 starteten am 25. März aus Hamburg in die Vereinigten Arabischen Emirate. Zwei unterschiedliche Kunden in Dubai und Abu Dhabi erhielten die neuen Vierstrahler. … weiter

neo-Großkunde leidet unter Getriebefan-Kinderkrankheiten IndiGo beschränkt Reiseflughöhe ihrer A320neo

24.03.2017 - Die indische Fluggesellschaft IndiGo hat ihre Piloten angewiesen, als maximale Reiseflughöhe ihrer Airbus A320neo nur noch auf 30.000 Fuß zu steigen, um die Triebwerke der neuen Zweistrahler zu … weiter

Untersuchungen im Auftrag der EASA Studien sehen keine Probleme bei Kabinenluft

24.03.2017 - Die Luft in Kabinen von Verkehrsflugzeugen ist unbedenklich. Zu diesem Ergebnis kommen zumindest zwei von der europäischen Agentur für Flugsicherheit in Auftrag gegebene Untersuchungen. … weiter

A321 für American Airlines Airbus liefert fünftes Flugzeug aus Alabama

14.03.2017 - Die neue US-Endmontagelinie von Airbus in Mobile hat ihr fünftes Flugzeug in diesem Jahr an American Airlines ausgeliefert. … weiter

Gegenverkehr mit bedrohlichen Folgen A380-Wirbelschleppen: Deutscher Business Jet muss notlanden

08.03.2017 - Ein deutscher Business Jet ist am 7. Januar beim Flug über dem arabischen Meer in die Wirbelschleppen unter einer entgegen kommenden A380 geraten. Der kleine Zweistrahler vollführte mehrere … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App