04.11.2015
FLUG REVUE

Vermarktung, Training und WartungAirbus Helicopters und Korea Aerospace vereinbaren strategische Zusammenarbeit

Airbus Helicopters und das koreanische Luftfahrtunternehmen Korea Aerospace Industries (KAI) wollen in Korea entwickelte Hubschrauber künftig gemeinsam vermarkten und beim Training ihres Personals und bei der Wartung zusammenarbeiten.

KAI Korea LCH LAH Hubschrauber

Airbus Helicopters und KAI aus Korea wollen den "Light Civil Helicopter" und den "Light Armed Helicopter" weltweit vertreiben. Foto und Copyright: KAI  

 

Airbus Helicopters und Korea Aerospace Industries (KAI) hätten einen Partnerschaftsvertrag für den Export und den Kundenservice koreanischer Hubschrauber unterzeichnet, meldete Airbus Helicopters am Mittwoch. Die Absichtserklärung (MoU) sei am Rande eines Staatsbesuchs von Frankreichs Präsident Hollande in Korea in Anwesenheit von KAI President & CEO Ha Sung Yong und Airbus Group Executive Committee Member Fabrice Brégier unterzeichnet worden.

Das Abkommen sehe vor, koreanische Hubschraubermuster, darunter den "Korean Light Civil Helicopter" (LCH) und dessen bewaffnete Schwesterversion "Light Armed Helicopter" (LAH) weltweit zu vertreiben und kundendienstseitig zu betreuen. Die strategische Zusammenarbeit ist auf mindestens 20 bis 30 Jahre angelegt.

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Polizeihubschrauber auch für Einsätze über der See Bundespolizei bestellt drei Super Puma

07.12.2016 - Die Bundespolizei hat bei Airbus Helicopters drei weitere H215 aus der Super Puma-Familie bestellt. Die neuen Hubschrauber werden für die reguläre Polizeiarbeit aber auch für Einsätze über der See … weiter

Airbus Helicopters Erste drei AS565 MBe gehen nach Indonesien

24.11.2016 - Airbus Helicopters hat die ersten drei Panther an PT Dirgantara Indonesia übergeben. Sie werden in Bandung mit ihren Systemen für die U-Bootjagd ausgerüstet. … weiter

Airbus Helicopters Helionix Avionik auch für H135 zugelassen

16.11.2016 - Die EASA hat das Helionix Avioniksystem von Airbus Helicopters nun auch in der H135 zugelassen. Geliefert werden die so ausgerüsteten Hubschrauber ab nächstem Jahr. … weiter

Nördlichste Airline der Welt Air Greenland im Wandel

09.11.2016 - Air Greenland ist die profitable Lebensader Grönlands, steht aber vor großen Veränderungen. … weiter

Flottenmodernisierung Singapur bestellt H225M und CH-47F

08.11.2016 - Die Luftwaffe des asiatischen Stadtstaats erneuert ihre alternde Hubschrauberflotte aus Super Pumas und älteren Chinooks. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App