04.11.2015
FLUG REVUE

Vermarktung, Training und WartungAirbus Helicopters und Korea Aerospace vereinbaren strategische Zusammenarbeit

Airbus Helicopters und das koreanische Luftfahrtunternehmen Korea Aerospace Industries (KAI) wollen in Korea entwickelte Hubschrauber künftig gemeinsam vermarkten und beim Training ihres Personals und bei der Wartung zusammenarbeiten.

KAI Korea LCH LAH Hubschrauber

Airbus Helicopters und KAI aus Korea wollen den "Light Civil Helicopter" und den "Light Armed Helicopter" weltweit vertreiben. Foto und Copyright: KAI  

 

Airbus Helicopters und Korea Aerospace Industries (KAI) hätten einen Partnerschaftsvertrag für den Export und den Kundenservice koreanischer Hubschrauber unterzeichnet, meldete Airbus Helicopters am Mittwoch. Die Absichtserklärung (MoU) sei am Rande eines Staatsbesuchs von Frankreichs Präsident Hollande in Korea in Anwesenheit von KAI President & CEO Ha Sung Yong und Airbus Group Executive Committee Member Fabrice Brégier unterzeichnet worden.

Das Abkommen sehe vor, koreanische Hubschraubermuster, darunter den "Korean Light Civil Helicopter" (LCH) und dessen bewaffnete Schwesterversion "Light Armed Helicopter" (LAH) weltweit zu vertreiben und kundendienstseitig zu betreuen. Die strategische Zusammenarbeit ist auf mindestens 20 bis 30 Jahre angelegt.

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
NH90 und Tiger der Heeresflieger Hubschrauber-Verlegung nach Mali beginnt

19.01.2017 - Die Vorbereitungen für die Verlegung von vier NH90 und vier Tigern nach Mali laufen. Im Anschluss an den Beschluss der Bundesregierung steht die Zustimmung des Bundestags noch aus. … weiter

Europäischer Kampfhubschrauber Airbus Helicopters Tiger — Die Nutzer

13.01.2017 - Der Europäische Kampfhubschrauber Tiger war schon in Afghanistan und in Afrika im Einsatz. Für das Heer steht nun eine Verlegung nach Mali an. … weiter

Vertrag unterzeichnet Bundespolizei erhält Hochseeschiffe mit Helipad

14.12.2016 - Die Bundespolizei will mit drei neuen Hochseeschiffen mit Hubschrauberdecks ihre Einsatzfähigkeit auf See stärken und auch für internationale Einsätze besser gerüstet sein. … weiter

Neuer Bordhubschrauber soll alte Sea Kings ablösen Airbus Helicopters präsentiert ersten Sea Lion

08.12.2016 - Eine Woche nach dem Erstflug wurde in Donauwörth der erste NH90 NTH Sea Lion offiziell vorgestellt. Die Marine soll ab Ende 2019 insgesamt 18 Maschinen erhalten. … weiter

Polizeihubschrauber auch für Einsätze über der See Bundespolizei bestellt drei Super Puma

07.12.2016 - Die Bundespolizei hat bei Airbus Helicopters drei weitere H215 aus der Super Puma-Familie bestellt. Die neuen Hubschrauber werden für die reguläre Polizeiarbeit aber auch für Einsätze über der See … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App