15.01.2010
FLUG REVUE

Chineisches Airbus-Joint Venture liefert A350-HöhenruderAirbus-Joint Venture baut A350-Höhenruder in China

Die neue Zweistrahlerfamilie von Airbus erhält ihre Höhenruder aus China. Produziert werden sie dort vom Harbin Hafei Airbus Composite Manufacturing Centre.

Das Harbin Hafei Airbus Composite Manufacturing Centre, ein Joint Venture von Airbus und chinesischen Partnern, habe einen Vertrag mit der spanischen Aernnova Aerospace SAU (ANN) unterzeichnet, um sämtliche Höhenruder für die A350 XWB herzustellen. Dies teilte Airbus heute mit. ANN ist ein wichtiger Airbus-Lieferant für aerodynamische Strukturen. Die Fertigung der Höhenruder aus Verbundwerkstoff solle 2012 beginnen. Das chinesische Manufacturing Centre baut auch A350-Seitenruder und die sogenannte Wartungsluke S19 für das gleiche Programm. Airbus will insgesamt fünf Prozent des A350 Rumpfes in China produzieren.

Das Harbin Hafei Airbus Composite Manufacturing Centre
gehört Airbus China (20 Prozent)und einer Gruppe chinesischer Partner, nämlich der Harbin Aircraft Industry Group Corporation Limited (HAIG, 50 Prozent), der Hafei Aviation Industry Company Limited (HAI, 10 Prozent), der AviChina Industry & Technology Company Limited (AVICHINA, 10 Prozent) und der Harbin Development Zone Infrastructure Development Company Limited (HELI, 10 Prozent).



Weitere interessante Inhalte
Stratasys Direct Manufacturing Gedruckte Serienbauteile für Airbus A350

19.07.2017 - Airbus hat Stratasys Direct Manufacturing mit dem 3D-Druck von Polymerbauteilen für die A350 XWB beauftragt. … weiter

Erster US-Betreiber des neuen Airbus-Zweistrahlers Delta übernimmt erste A350

14.07.2017 - Delta Air Lines hat am Donnerstag in Toulouse ihren ersten Airbus A350-900 übernommen. Die Amerikaner erhalten in diesem Jahr noch vier weitere Flugzeuge. … weiter

Großauftrag zum Staatsbesuch China bestellt 140 Airbus-Flugzeuge

05.07.2017 - Während eines Staatsbesuchs von Chinas Präsident Xi Jinping in Berlin hat die chinesische Beschaffungsbehörde CAS am Mittwoch bei Airbus 140 Flugzeuge geordert. … weiter

Singapore Airlines Mit A350-900 von München nach Singapur

30.06.2017 - Singapore Airlines setzt ab dem 1. Juli auf den Direktflügen von München nach Singapur einen Airbus A350-900 ein. … weiter

Airbus A350 Lufthansa fliegt von München nach Singapur

21.06.2017 - Ab März 2018 fliegt die Lufthansa fünfmal in der Woche von München nach Singapur. Eingesetzt wird auf der Langstrecke ein Airbus A350. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 08/2017

FLUG REVUE
08/2017
10.07.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Stratolaunch: Das größte Flugzeug der Welt
Atlanta: Der größte Flughafen der Welt
Paris Air Show: Die größte Luftfahrtschau der Welt
Transall: Abschied von Penzing


aerokurier iPad-App