14.10.2016
FLUG REVUE

Feier in ToulouseAirbus liefert 10000. Flugzeug aus

Airbus hat heute in Toulouse sein 10000. Flugzeug ausgeliefert. Die A350-900 geht an Singapore Airlines.

A350 Airbus Nummer 10000 Oktober 2016

Am 14. Oktober 2016 lieferte Airbus in Toulouse sein 10000. Flugzeug aus. Die A350-900 ging an Singapore Airlines (Foto: Airbus/Goussé).  

 

SIA hat insgesamt 67 A350 bestellt und mit der Jubiläumsmaschine sechs der Langstreckenjets übernommen. Mit einem speziellen "10.000sten Airbus"-Logo wird das Flugzeug im Laufe des Monats für die neuen Nonstop-Dienste der Airline zwischen Singapur und San Francisco eingesetzt.

Die Lieferung des 10000. Airbus fällt in eine Phase, in der der europäische Hersteller seine höchsten Fertigungsraten jemals erreicht hat. In diesem Jahr sollen mindestens 650 Flugzeuge an Kunden übergeben werden.

Singapore Airlines hat seine erste Bestellung bei Airbus im Jahr 1979 aufgegeben, und im Laufe der Jahre bestellten der Carrier und seine Tochtergesellschaften jedes Modell. Heute betreibt der Mainline-Carrier die A330, A350 XWB und A380, während ihre regionalen Tochtergesellschaften Silkair und Tigerair Flugzeuge aus der A320-Familie fliegen.

Airbus – eine Erfolgsgeschichte

Airbus 10000 Lieferstatistik Grafik 2016

Die Airbus-Lieferungen kamen erst nach dem Jahr 2000 richtig in Schwung (Grafik: Airbus).  

 

Airbus hat am 10. Mai 1974 sein erstes Flugzeug A300B2 an Air France ausgeliefert. Nach den Großraumflugzeugen A300 und A310 wurde Mitte der 1980er Jahre der Bestseller A320 entwickelt. Die mit der A320 eingeführten Technologien (Fly-by-Wire) wurden in den frühen 1990er-Jahren in die A330 und A340 integriert. Jüngste Modelle sind die A380 und die A350.

Die derzeitige Airbus-Produktlinie umfasst insgesamt 16 Modelle, die auf vier Flugzeugfamilien - die A320, A330, A350 XWB und A380 - verteilt sind. Airbus hat über 16700 Bestellungen für seine verschiedenen Modelle aufgenommen und seine Flugzeuge fliegen heute mit mehr als 400 Fluggesellschaften weltweit. Der Auftragsbestand des Unternehmens von 6700 Flugzeugen entspricht bei den aktuellen Raten theoretisch der Produktion von zehn Jahren.



Weitere interessante Inhalte
Billiger in der Herstellung und einfacher im Aufbau Airbus entwickelt einteiligen CFK-Flügelmittelkasten

18.01.2017 - Airbus-Ingenieure in Nantes und Toulouse haben einen einteiligen CFK-Flügelmittelkasten entwickelt, mit dem man die Herstellungskosten um 20 Prozent vermindern kann. … weiter

Platzrundenflüge für Piloten Lufthansa nennt A350-Trainingsplan

22.12.2016 - Seit Mittwoch ist der erste Lufthansa-Airbus A350 in Deutschland. Mit Trainingsflügen bereitet Lufthansa ihre Piloten auf die Einsätze ab Februar vor. Deren geplante Orte und Zeiten nannte die Airline … weiter

Airbus-Langstreckenjet A350 XWB: Die aktuellen Nutzer

21.12.2016 - Mit der A350 hat Airbus einen hochmodernen Langstreckenjet entwickelt. Bereits über 800 Flugzeuge wurden an mehr als 40 Kunden verkauft. … weiter

Modernster Zweistrahler aus Verbundwerkstoff Erste Lufthansa A350 landet in München

21.12.2016 - Am Mittwochnachmittag ist der erste Airbus A350-900 der Deutschen Lufthansa in München eingetroffen. Nach technischen Abschlussarbeiten, Pilotenschulung und Probeflügen beginnen seine regulären … weiter

Lufthansa-Piloten kommen für Übungsrunden Baden-Airpark kündigt A350-Trainingsflüge an

20.12.2016 - Am Mittwoch bringt Lufthansa ihren nagelneuen ersten Airbus A350-900 aus Toulouse nach München. Was für den neuen Zweistrahler am 23. Dezember auf dem Programm steht, hat der Flughafen Karlsruhe / … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App