28.02.2009
FLUG REVUE

500. Airbus A321 ausgeliefert Kunde Air FranceAirbus liefert 500. A321 aus - Kunde ist Air France

Jubiläum bei Airbus in Hamburg: Air France hat am Single Aisle Auslieferungszentrum in der Hansestadt die 500. jemals gefertigte A321 in Empfang genommen. Das teilte Airbus am Freitagabend mit.

A321 Air France

Airbus A321 von Air France beim Anflug auf den Flughafen Pairs Charles de Gaulle. Foto und Copyright: © Air France  

 

Die A321 für Air France wurde mit der optimierten Single-Aisle-Kabine von Airbus ausgestattet und bietet in einer Zweiklassen-Konfiguration 174 Passagieren Platz. CFM‑56‑5B/3-Triebwerke von CFM International sorgen für den Schub.

„Air France war die erste Fluggesellschaft, die die A320 in Dienst gestellt hat. Wir freuen uns diese 500. A321, als  größte Mitglied der Airbus A320-Familie, im Jahr unseres 75. Gründungsjubiläums zu erhalten. Air France war 2003 auch die erste großen Fluggesellschaft, die alle vier Modelle der A320-Familie im Einsatz hat“, sagte Pierre Vellay, Senior VP New Aircraft and Corporate Fleet Planning von Air France.

„Wir freuen uns sehr darüber, dass Air France seine Mittelstreckenflotte weiter mit der A321 erneuert, dem bevorzugten Flugzeug für Mittelstreckenrouten mit hohem Verkehrsaufkommen“, sagte John Leahy, Chief Operating Officer Customers von Airbus.

Die erste A321 wurde 1994 ausgeliefert, wie auch das erste Flugzeug dieses Typs für die Air France Group. Bis heute hat Airbus mehr als 750 A321 an rund 65 Kunden in aller Welt verkauft.

Die A321 gehört bei Airbus genauso wie A318, A319 und A320 zur so genannten Single Aisle Familie mit einem Mittelgang. Die Entwicklung und Auslieferung der Flugzeugfamilie begann mit der A320 Ende der 80er Jahre, dann folgten A319, A321 und A318. Mit mehreren tausend Verkäufen gehören die Kurz- und Mittelstreckenjets zu den erfolgreichsten Baureihen von Airbus.



Weitere interessante Inhalte
Bestellungen Boeing 787-10: Die Kunden des Dreamliners

21.02.2017 - Boeing hat bislang 165 Bestellungen für die 787-10 erhalten. Die Auslieferung der längsten Version der Dreamliner-Familie ist für 2018 geplant. Hier sehen Sie die Kunden. … weiter

Projekt "Boost" für Mittel- und Langstrecken Air France plant neue Niedrigpreistochter

10.02.2017 - Frankreichs Flag Carrier Air France will mit einer neuen Niedrigpreistochter gegen die wachsende Konkurrenz der Nahost-Airlines antreten und den Asien-Verkehr ankurbeln. … weiter

US-Niedriegpreisairline Jet Blue Kostenloses und schnelles Internet in jedem Flugzeug

13.01.2017 - Die amerikanische Fluggesellschaft JetBlue hat ihre komplette Flotte mit Internettechnologie ausgestattet. Für die Passagiere ist der Zugang kostenlos. … weiter

Iran Air modernisiert die Flotte Erste A321 trifft im Iran ein

12.01.2017 - Nach der Toulouser Übergabe am Mittwoch ist der erste Airbus A321 für Iran Air am frühen Donnerstagmorgen zum Überführungsflug in seine neue Heimat gestartet. … weiter

Zeremonie in Toulouse Iran Air übernimmt ersten Airbus

11.01.2017 - Airbus und Iran Air feierten am Mittwoch in Toulouse die Übergabe des ersten A321. Insgesamt haben die Iraner 100 Airbusse bestellt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App