13.12.2011
FLUG REVUE

Airbus liefert 7000. Flugzeug aus

Mit der Übergabe eines Airbus A321 an US Airways hat der europäische Flugzeughersteller sein 7000. Flugzeug an den größten Airbus-Betreiber ausgeliefert.

Auslieferung des 7000. Airbus an US Airways.

Als 7000. Flugzeug von Airbus wurde diese A321 in Hamburg ausgeliefert. Foto: Airbus  

 

Die A321 sei in Hamburg-Finkenwerder an US Airways übergeben worden, teilte Airbus mit. Die Airline betreibe bereits  die größte Flotte von Airbus-Flugzeugen weltweit. Der neue Meilenstein sei nur zwei Jahre nach der Auslieferung des 6000. Airbus-Jets erreicht worden.

„Es trifft sich besonders gut, dass unser 7000. Flugzeug eine A321 für US Airways ist. Die Airline betreibt nicht nur die größte Flotte von Airbus-Flugzeugen weltweit, sondern mit heute mehr als 220 Flugzeugen der A320-Familie in den Farben von US Airways auch die größte Flotte unserer überaus erfolgreichen, ökoeffizienten A320-Familie“, sagte Tom Enders, President und CEO von Airbus. „Wir haben die Effizienz im gesamten Unternehmen gesteigert. Dadurch konnten wir eine Rekordzahl von Flugzeugen der neuesten Generation bei kontinuierlich steigenden Fertigungsraten und zugleich sinkender Umweltbelastung ausliefern.“

Zum Jahresende wird US Airways laut Airbus eine Flotte betreiben, die sich aus 93 Airbus A319, 72 Airbus A320, 63 Airbus A321 und 16 Airbus A330 zusammensetzt. Außerdem habe die Airline Festaufträge für weitere 58 Flugzeuge der A320-Familie, acht Flugzeuge der A330-Familie und 22 Airbus A350 XWB erteilt.

Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke



  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App