03.07.2012
FLUG REVUE

Airbus: Neue US-Endmontagelinie soll Marktanteile erobernAirbus: Neue A320-Endmontage soll US-Marktanteile erobern

Airbus will durch die am Montag angekündigte neue Endmontagelinie für die A320-Familie in den USA einen höheren Marktanteil erobern. Ähnliches sei dem Mutterkonzern EADS zuvor bereits mit der Airbus-Endmontagelinie im chinesischen Tianjin und dem Eurocopter-Montagewerk in den USA geglückt.

Das neue A320-Endmontagewerk werde ab Sommer 2013 in Mobile, Alabama, in den USA errichtet, teilte Airbus am Montag mit. Ab 2015 beginne die Fertigung und ab 2016 würden Flugzeuge aus Alabama ausgeliefert. Die Kapazität werde 2018 bei etwa 40 bis 50 Flugzeugen pro Jahr liegen.

Nach Angaben des Airbus Projektleiters für die Endmontagelinie Alabama, Dr. Ulrich Weber, diene das neue Werk mit insgesamt rund 1000 Arbeitsplätzen vor allem zur Erhöhung des US-Marktanteils der A320-Familie. Wie schon das chinesische A320-Endmontagewerk in Tianjin werde der neue Standort "im Prinzip" nach den Funktionsabläufen der Hamburger Airbus-Endmontagehalle 9 ausgelegt, sagte Weber am Dienstag auf Nachfrage der FLUG REVUE. 

Anders als das chinesische Werk werde Alabama kein Joint Venture, sondern eine 100-prozentige Airbus-Einrichtung. Das Werk erhalte seine A320-Sektionen per Schiff aus Europa, setze diese zusammen, teste sie, lackiere sie, bringe sie zum Erstflug und übergebe sie an den Kunden.

In Alabama würden A319, A320 und A321 gebaut. Er gehe bei der ersten Auslieferung 2016 bereits von einem Flugzeug mit Sharklets aus, sagte Weber. Zum Beginn werde man jetzige Triebwerkskonfigurationen verwenden und danach schrittweise auch die A320neo einführen.

Auch Deutschland profitiere von dem neuen Werk, denn die zusätzliche A320-Produktion in den USA werde organisatorisch und logistisch wesentlich aus Hamburg gesteuert und beliefert.

Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke



  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App