25.03.2014
aero.de

BestuhlungAirbus plant Elferreihe für A380

Mehr Sitze bei gleichem Komfort: Airbus plant eine 3-5-3 Bestuhlung für die A380 Economy Class, bei der weiterhin akzeptabel breite Sitze möglich bleiben.

A380 Kabine ELF

Kabine einer A380 beim Langstreckenflug. Das Interieur hat sich in den vergangenen Jahren zu einem der wichtigsten Wettbewerbsfaktoren entwickelt. Foto und Copyright: Airbus  

 

"Airbus bereitet eine entsprechende Ankündigung für die Aircraft Interiors Hamburg vor", erfuhr aero.de aus dem Konzernumfeld. Die Fachmesse für Kabinentechnik findet vom 08. bis 10. April in der Hansestadt statt.

Damit trotz Elferreihe jeder Passagier auf einem halbwegs bequemen Sitz mit 46 Zentimetern Breite Platz nehmen kann, werde Airbus das Hauptdeck "um etwa fünf Zentimeter anheben". Durch den höhergesetzten Kabinenboden werde der Rumpfquerschnitt besser ausgenutzt.

Seit letztem Jahr bewirbt Airbus die A380 mit einer auf 558 Sitze erweiterten Standardkabine. Im Durchschnitt statteten Airlines die A380 bisher mit 490 Sitzen aus.

Die neue Option ermöglicht bis zu 40 zusätzliche Economy-Sitze im Hauptdeck und wird damit für Betreiber interessant, die mit der A380 Strecken mit hohem Economy-Aufkommen bedienen.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
aero.de / Dennis Dahlenburg


Weitere interessante Inhalte
Im Airbus A380 nach Mekka Emirates: "Haj"-Sonderflüge mit Pilgern

23.08.2017 - Mit 45 Sonderflügen aus Dubai nach Dschidda und 12 Sonderflügen nach Medina stellt sich Emirates auf die gegenwärtig laufende Pilgersaison "Haj" ein. … weiter

Vorfeld-Unfall am Frankfurter Flughafen Leere Lufthansa-A380 kollidiert mit Catering-Truck

21.08.2017 - Kurz nach seiner Ankunft aus Shanghai ist ein leerer Lufthansa-Airbus A380 am Sonntagabend auf dem Frankfurter Flughafen mit einem Transporter für Bordverpflegung zusammengestoßen. Dessen Fahrer wurde … weiter

Bestellt A380-Großkunde Emirates nach? "Ruler" aus Dubai besucht Airbus in Finkenwerder

15.08.2017 - Am Montag hat der Premierminister von Dubai, "His Highness Sheikh Mohammed bin Rashid Al Maktoum", das Airbus-Flugzeugwerk in Hamburg besucht und dabei die neuesten A380 für Emirates besichtigt. … weiter

Leasing endet schon vor der Ersatzlieferung SIA mustert ihre erste A380 aus

14.08.2017 - Singapore Airlines hat den Leasingvertrag ihres ersten Airbus A380 beendet. Bislang wollte das Unternehmen damit warten, bis die erste von fünf neu nachbestellten A380 "auf dem Hof" steht. … weiter

Airliner Airbus A380: Alle Auslieferungen und Bestellungen

08.08.2017 - Ende Juli erfolgte in Hamburg-Finkenwerder die neueste A380-Auslieferung: Emirates übernahm mit der Werknummer MSN241 ihre jüngste A380. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot