25.03.2014
aero.de

BestuhlungAirbus plant Elferreihe für A380

Mehr Sitze bei gleichem Komfort: Airbus plant eine 3-5-3 Bestuhlung für die A380 Economy Class, bei der weiterhin akzeptabel breite Sitze möglich bleiben.

A380 Kabine ELF

Kabine einer A380 beim Langstreckenflug. Das Interieur hat sich in den vergangenen Jahren zu einem der wichtigsten Wettbewerbsfaktoren entwickelt. Foto und Copyright: Airbus  

 

"Airbus bereitet eine entsprechende Ankündigung für die Aircraft Interiors Hamburg vor", erfuhr aero.de aus dem Konzernumfeld. Die Fachmesse für Kabinentechnik findet vom 08. bis 10. April in der Hansestadt statt.

Damit trotz Elferreihe jeder Passagier auf einem halbwegs bequemen Sitz mit 46 Zentimetern Breite Platz nehmen kann, werde Airbus das Hauptdeck "um etwa fünf Zentimeter anheben". Durch den höhergesetzten Kabinenboden werde der Rumpfquerschnitt besser ausgenutzt.

Seit letztem Jahr bewirbt Airbus die A380 mit einer auf 558 Sitze erweiterten Standardkabine. Im Durchschnitt statteten Airlines die A380 bisher mit 490 Sitzen aus.

Die neue Option ermöglicht bis zu 40 zusätzliche Economy-Sitze im Hauptdeck und wird damit für Betreiber interessant, die mit der A380 Strecken mit hohem Economy-Aufkommen bedienen.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
aero.de / Dennis Dahlenburg


Weitere interessante Inhalte
Untersuchungen im Auftrag der EASA Studien sehen keine Probleme bei Kabinenluft

24.03.2017 - Die Luft in Kabinen von Verkehrsflugzeugen ist unbedenklich. Zu diesem Ergebnis kommen zumindest zwei von der europäischen Agentur für Flugsicherheit in Auftrag gegebene Untersuchungen. … weiter

Gegenverkehr mit bedrohlichen Folgen A380-Wirbelschleppen: Deutscher Business Jet muss notlanden

08.03.2017 - Ein deutscher Business Jet ist am 7. Januar beim Flug über dem arabischen Meer in die Wirbelschleppen unter einer entgegen kommenden A380 geraten. Der kleine Zweistrahler vollführte mehrere … weiter

Größtes Gerät fliegt aus Korea nach Hessen Asiana stellt Frankfurt auf A380 um

06.03.2017 - Die südkoreanische Fluggesellschaft Asiana Airlines bedient ihre Route zwischen Seoul und Frankfurt seit Sonntag mit ihrem Flaggschiff Airbus A380-800. … weiter

Spektakulärer Sonderanstrich für Japans Flaggschiff ANA lackiert A380 als riesige Schildkröte

06.03.2017 - Japans größte Airline ANA schmückt ihren künftigen Airbus A380 mit einer Sonderlackierung als hawaiianische Meeresschildkröte "Flying Honu". … weiter

Giganten im Luftverkehr Top 10: Die größten Passagierflugzeuge der Welt

03.03.2017 - Welche Airliner können die meisten Fluggäste befördern? Unsere Übersicht gibt Aufschluss über die Verkehrsflugzeuge mit der höchsten Passagierkapazität. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App