17.10.2014
FLUG REVUE

Vorbereitungen auf die neue GenerationAirbus reduziert A330-Fertigungsrate

Seit 2013 hat Airbus zehn Exemplare der A330-Familie pro Monat produziert. In Vorbereitung auf die A330neo will der europäische Flugzeugbauer diese Rate verringern.

Airbus A330-800neo

Airbus A330-800neo. Grafik und Copyright: Airbus  

 

Statt zehn werden ab dem vierten Quartal 2015 nur neun A330 pro Monat auf der Endmontagelinie in Toulouse entstehen. Damit will sich Airbus auf den Übergang zur A330neo vorbereiten. "Unsere Rolle als Flugzeugbauer liegt darin, unsere Produktion vorherzusehen und anzupassen, um sicherzustellen, dass wir einen reibungslosen Fertigungsfluss für Airbus und unsere Lieferkette haben", sagte Tom Williams, Executive Vice President Programmes bei Airbus. Angesichts der Verkaufserfolge seit dem Programmstart der A330neo sowie der neuen 242-Tonnen-Variante und der für Regionalstrecken optimierten A330 sieht er ein stabiles Produktionsniveau bis zum Hochfahren der A330neo-Fertigung. Zuletzt hatte IAG im September acht A330-200 für Iberia bestellt.

Airbus hat bis dato 1354 Einheiten der aktuellen A330 verkauft: 613 A330-200, 38 A330-200F und 703 A330-300. Ende September 2014 waren davon noch 234 Exemplare auszuliefern. Bei diesem Auftragsbestand würde die Fertigung der klassischen A330 im vierten Quartal 2016 auslaufen. Die A330neo soll knapp ein Jahr später, im vierten Quartal 2017, in Dienst gehen.



Weitere interessante Inhalte
Neuer Spezialtransporter Airbus beginnt Integration der Beluga XL

10.01.2017 - In den kommenden 18 Monaten erhält die Zelle des internen Airbus-Spezialtransporters Nase, Leitwerk und wichtige Systeme. … weiter

Airbus-Spezialtransporter So unterscheidet sich die Beluga XL von ihrer Vorgängerin

03.01.2017 - Die neue Beluga XL soll größere Komponenten als die bisherige Beluga ST transportieren können. Airbus gibt einen Einblick in die Besonderheiten der Konstruktion des neuen Spezialtransporters. … weiter

Modernisierter Langstreckenflieger Airbus zeigt die erste A330neo

02.01.2017 - Noch ohne Triebwerke, aber lackiert: Airbus hat vor Weihnachten Fotos der ersten A330neo veröffentlicht. Allerdings verzögert sich wohl die erste Auslieferung an TAP Portugal um mehrere Monate. … weiter

Sektionsmontage aus A330-Teilen Airbus beginnt Endmontage der Beluga XL

09.12.2016 - In Toulouse hat am Freitag die Endmontage der ersten Beluga XL begonnen. Der interne Spezialtransporter für Airbus soll in nur fünf Exemplaren gebaut werden. … weiter

Restrukturierung der Airbus-Konzernspitze Enders schließt betriebsbedingte Kündigungen nicht aus

05.12.2016 - Airbus-Konzernchef Tom Enders hat im Rahmen der Umstrukturierungen betriebsbedingte Kündigungen nicht ausgeschlossen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App