31.05.2016
FLUG REVUE

Forschungsprojekt THORAirbus schickt 3D-gedrucktes Flugzeugmodell zur ILA

Airbus zeigt auf der ILA das im 3D-Druck entstandene Flugzeug THOR. Das unbemannte und ferngesteuerte Modell eines zweimotorigen Transporters mit neuartiger Gitterwerk-Rumpfstruktur hat eine Länge und Spannweite von jeweils vier mal vier Metern.

Airbus THOR Flugzeugmodell 3D-Druck Bild 1

Das gesamte Modell wurde in nur vier Wochen gedruckt. Foto und Copyright: Steinke  

 

Die verwendete Technik des 3D-Drucks stamme aus dem Prototypenbau von Windkanalmodellen, erläuterte Peter Sander, Leiter des Airbus-Bereichs für "Emerging Technologies". Das 25 kg schwere Modell sei erstmals im November gestartet. In diesem Jahr stünden 18 Flugmissionen an. 

Druck in nur vier Wochen

Airbus THOR Flugzeugmodell 3D-Druck Bild 2

Die Rumpfstruktur von THOR besteht aus unterschiedlichen Bauarten einer Gitterwerkstruktur. Foto und Copyright: Steinke  

 

Das gesamte Modell wurde in nur vier Wochen gedruckt. Durch die neue Geschwindigkeit bei der Herstellung dieser aus Kunststoff und Aluminium bestehenden Entwicklungsmodelle können unterschiedliche Auslegungen schneller miteinander verglichen und Windkanal- und Testflugerkenntnisse wesentlich schneller umgesetzt werden. Dadurch kann man beispielsweise die optimale Platzierung von Propellertriebwerken leichter festlegen. Die Vorbereitungszeit sinkt um bis zu 90 Prozent, die Kosten um bis zu 75 Prozent. 

Die Rumpfstruktur von THOR besteht aus unterschiedlichen Bauarten einer Gitterwerkstruktur. Dieses "ISO-Grid" gilt als besonders widerstandsfähig und schadenstolerant.

Mehr Infos zu:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Emirates A380 startet zum kürzesten Linienflug

02.12.2016 - Emirates setzt nun täglich zwischen Dubai und der katarischen Hauptstadt Doha einen Airbus A380 ein. Die Flugstrecke beträgt nur 379 Kilometer. … weiter

Schönefeld-Kooperation im Sommer 2017 TUI bucht Sitze bei easyJet

02.12.2016 - Der Reiseveranstalter TUI hat für die Sommersaison 2017 erstmals Sitzkontingente bei easyJet gebucht. TUI-Kunden mit dem Abflughafen Berlin-Schönefeld starten dann auch in den orangefarbenen Jets der … weiter

Industrieverband mit neuem Präsidenten Klaus Richter wird neuer BDLI-Chef

01.12.2016 - Mit dem Jahresbeginn wird Dr. Klaus Richter neuer BDLI-Präsident. Richter ist Konzern-Leiter des Einkaufs bei der Airbus Group und Vorsitzender der Geschäftsführung der Airbus Operations GmbH in … weiter

Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2016

30.11.2016 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2016. … weiter

A320-Kabinenstruktur nach dem Vorbild der Natur Bionische Trennwand gewinnt Bundespreis Ecodesign

30.11.2016 - Das Bundesumweltministerium hat Airbus für das Desgin einer Leichtbau-Trennwand mit dem Ecodesign-Preis ausgezeichnet. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App