27.08.2015
FLUG REVUE

WachstumsprognoseAirbus sieht Verdopplung der Flotten in der GUS

In den nächsten 20 Jahren soll sich die Zahl der Verkehrsflugzeuge in Russland und der GUS auf mehr als 2000 Airliner verdoppeln. Zu diesem Schluss kommt die aktuelle Marktprognose von Airbus.

Airbus A350-900 MSN1 Testcrew MAKS Toulouse

Eine Airbus-Besatzung bringt den A350-Prototyp MSN1 zur Messe MAKS nach Moskau. Foto und Copyright: Airbus  

 

Der aktuelle Global Market Forecast von Airbus geht von einem Bedarf von 1280 neuen Verkehrsflugzeugen in Russland und der GUS bis zum Jahr 2034 aus. Davon entfallen 1100 Exemplare auf den Single-Aisle-Bereich, 160 auf den Twin-Aisle-Sektor und 24 sehr große Widebodys. Der Gesamtwert liegt bei 150 Milliarden Dollar. Laut den Schätzungen des europäischen Flugzeugbauers wächst die Bestandsflotte von aktuell 922 auf mehr als 2000 Airliner, um der um 2,4 Prozent jährlich wachsenden Wirtschaft in der Region Rechnung zu tragen. Im Schnitt soll die Zahl der Passagierertragskilometer pro Jahr um 4,8 Prozent steigen. Die höchsten Wachstumsraten versprechen die Verbindungen in den Mittleren Osten (plus 6,6 Prozent) und nach Asien (plus 5,9 Prozent). Seit Airbus das erste Flugzeug im Jahr 1992 an Aeroflot übergeben hat betreiben 28 Fluggesellschaften mehr als 340 Airbus-Modelle in Russland und der GUS. In Zukunft will Airbus hier einen Marktanteil von 50 Prozent erreichen.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Paris Air Show 2017 Airbus und Boeing verkaufen fast 900 Flugzeuge

22.06.2017 - Es ist ein ständiges Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen den beiden Luftfahrtgiganten. Auf der Internationalen Luftfahrtmesse in Le Bourget hatte Boeing nach der Ankündigung der 737 MAX 10 die Nase vorn. … weiter

Übersicht UPDATE: Bestellungen bei der International Paris Air Show 2017

22.06.2017 - Welche Airline hat bei der diesjährigen Air Show in Paris bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt? Sehen Sie in unserer aktuellen Auflistung die neuen Aufträge der Flugzeughersteller. … weiter

Paris Air Show 2017 Flugprogramm am Donnerstag

22.06.2017 - Wie in den vergangenen Tagen zeigen auch am Donnerstag Airliner, Kampfjets und Hubschrauber ihre Fähigkeiten auf der Luftfahrtausstellung in Paris. Hier gibt es das vollständige Flugshow-Programm. … weiter

Airbus A350 Lufthansa fliegt von München nach Singapur

21.06.2017 - Ab März 2018 fliegt die Lufthansa fünfmal in der Woche von München nach Singapur. Eingesetzt wird auf der Langstrecke ein Airbus A350. … weiter

Ortung verunglückter Flugzeuge Airbus baut abwerfbare Flugschreiber ein

21.06.2017 - Airbus hat am Mittwoch auf der Pariser Luftfahrtmesse die Einführung abwerfbarer Stimmen- und Flugdatenschreiber angekündigt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App