03.07.2009
FLUG REVUE

Airbus Forschungsprojekt Flugdatensammlung verbessernAirbus startet Forschungsprojekt für neue Verfahren zur Flugdaten-Übertragung

Airbus will mit einem Forschungsprojekt neue Verfahren zur Sammlung von Flugdaten im Zusammenhang mit Unglücksfällen untersuchen. So sollen bei Unfällen wichtige Daten schneller den Untersuchungsbehörden zugänglich gemacht werden können, erklärte Airbus.

"Die Sammlung von Informationen nach Unfällen ist extrem wichtig, um die Flugsicherheit weiter zu verbessern", erklärte Airbus-Vorstandsvorsitzender Tom Enders nach Angaben des Unternehmens.

Airbus will industrielle Partner, Forschungseinrichtungen und Zulassungsbehörden in das Programm einbeziehen. Bei der Untersuchung neuer Verfahren der Datenübertragung sollen auch die Erfahrungen aus dem Einsatz der Airbus-Testflugzeuge einfließen. Bei Flugversuchen wird meist ein großer Teil von Daten an die Bodenteams übertragen.

Bei der Studie soll es auch um Fragen des Datenschutzes und der Privatsphäre gehen. Derzeit sind nach Unfällen die Flugdatenschreiber und Cockpit Voice Recorder in der Regel die umfassendste Quelle für Informationen. Sie zeichnen zahlreiche Parameter auf.



Weitere interessante Inhalte
Premium Aerotec Erste Rumpfschalen für A321neo ACF an Airbus ausgeliefert

23.06.2017 - Der Luftfahrtzulieferer Premium Aerotec entwickelt und fertigt Rumpfschalen für die A321neo in der Airbus-Cabin-Flex-Konfiguration. Die Änderungen ermöglichen mehr Kapazität ohne eine Verlängerung des … weiter

Paris Air Show 2017 Airbus und Boeing verkaufen fast 900 Flugzeuge

22.06.2017 - Es ist ein ständiges Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen den beiden Luftfahrtgiganten. Auf der Internationalen Luftfahrtmesse in Le Bourget hatte Boeing nach der Ankündigung der 737 MAX 10 die Nase vorn. … weiter

Übersicht UPDATE: Bestellungen bei der International Paris Air Show 2017

22.06.2017 - Welche Airline hat bei der diesjährigen Air Show in Paris bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt? Sehen Sie in unserer aktuellen Auflistung die neuen Aufträge der Flugzeughersteller. … weiter

Paris Air Show 2017 Flugprogramm am Donnerstag

22.06.2017 - Wie in den vergangenen Tagen zeigen auch am Donnerstag Airliner, Kampfjets und Hubschrauber ihre Fähigkeiten auf der Luftfahrtausstellung in Paris. Hier gibt es das vollständige Flugshow-Programm. … weiter

Airbus A350 Lufthansa fliegt von München nach Singapur

21.06.2017 - Ab März 2018 fliegt die Lufthansa fünfmal in der Woche von München nach Singapur. Eingesetzt wird auf der Langstrecke ein Airbus A350. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App