27.03.2013
aero.de

Airbus stattet erste A350 XWB mit Triebwerken aus

Airbus hat die erste flugbereite A350 XWB mit ihren Rolls-Royce Trent XWB Triebwerken ausgestattet.

Die nächsten Schritte der MSN001 auf dem Weg zur Flightline sind die Lackierung und einige Bodentests, teilte Airbus am Dienstag mit. Die neuen Trent-Triebwerke stammen von UTC Aerospace Systems (ehemals Goodrich), welche die vollständig integrierten Triebwerksanlagen für die Montage an den Pylonen des Flugzeugs vorbereitet hat.

Im vergangenen Monat wurde für das Trent XWB-Triebwerk die EASA-Musterzulassung erteilt. Das Trent XWB-Triebwerk ist seit Februar 2012 bereits auf einer Reihe von Testflügen am Airbus A380-Testflugzeug zum Einsatz gekommen und habe auf diesen Flügen seinen hohen Ausreifungsgrad bestätigt, schreibt Airbus in einer Mitteilung.

Parallel zur Montage der beiden Trent XWB-Triebwerke in Toulouse wird die A350 XWB diese Woche mit dem neuen, eigens für die A350 entwickelten Honeywell HGT1700-Hilfstriebwerk ausgerüstet, das sich durch eine höhere Leistungsdichte und Effizienz als die APUs der früheren Generation auszeichnen soll.

Mit dem Einbau der Triebwerke und der APU ist die A350 XWB MSN001 so gut wie fertig montiert. "Nach den laufenden Bodentests, weiteren Vorbereitungen und der Lackierung in den nächsten Wochen wird MSN001 an das Airbus-Flugversuchsteam übergeben, um mit den Vorbereitungen für die Prüfläufe am Boden und den Erstflug im Sommer zu beginnen", erklärte Airbus.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
aero.de / Dennis Dahlenburg


Weitere interessante Inhalte
Premium Aerotec Erste Rumpfschalen für A321neo ACF an Airbus ausgeliefert

23.06.2017 - Der Luftfahrtzulieferer Premium Aerotec entwickelt und fertigt Rumpfschalen für die A321neo in der Airbus-Cabin-Flex-Konfiguration. Die Änderungen ermöglichen mehr Kapazität ohne eine Verlängerung des … weiter

Paris Air Show 2017 Airbus und Boeing verkaufen fast 900 Flugzeuge

22.06.2017 - Es ist ein ständiges Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen den beiden Luftfahrtgiganten. Auf der Internationalen Luftfahrtmesse in Le Bourget hatte Boeing nach der Ankündigung der 737 MAX 10 die Nase vorn. … weiter

Übersicht UPDATE: Bestellungen bei der International Paris Air Show 2017

22.06.2017 - Welche Airline hat bei der diesjährigen Air Show in Paris bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt? Sehen Sie in unserer aktuellen Auflistung die neuen Aufträge der Flugzeughersteller. … weiter

Paris Air Show 2017 Flugprogramm am Donnerstag

22.06.2017 - Wie in den vergangenen Tagen zeigen auch am Donnerstag Airliner, Kampfjets und Hubschrauber ihre Fähigkeiten auf der Luftfahrtausstellung in Paris. Hier gibt es das vollständige Flugshow-Programm. … weiter

Airbus A350 Lufthansa fliegt von München nach Singapur

21.06.2017 - Ab März 2018 fliegt die Lufthansa fünfmal in der Woche von München nach Singapur. Eingesetzt wird auf der Langstrecke ein Airbus A350. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App