30.07.2010
FLUG REVUE

Airbus Single Aisle ProduktionAirbus steigert Single Aisle Produktion auf 40 Flugzeuge pro Monat

Airbus wird nach eigenen Angaben die Fertigungsrate seiner A320-Familie im August 2011 auf 38 und im ersten Quartal 2012 auf 40 Flugzeuge pro Monat erhöhen.

Das Unternehmen baut derzeit monatlich 34 Jets dieser Flugzeugfamilie, wird die Produktion aber schon im Dezember 2010 auf 36 erhöhen. Die Fertigung der A330/A340-Familie wird zunächst noch bei 8,5 Flugzeugen pro Monat gehalten.
 
Die Entscheidung für höhere Fertigungskadenzen im Single-Aisle-Programm geht nach Angaben des Unternehmens auf die ungebrochen starke Nachfrage nach den Flugzeugen der A320-Familie zurück, für die Airbus allein auf der Farnborough Airshow 206 neue Bestellungen und Kaufabsichtserklärungen erhalten hat. Maßgeblich ist außerdem die Rekordzahl bereits vorliegender Aufträge für die A320-Familie von mehr als 2.200 Flugzeugen.

„Die gerade zu Ende gegangene Farnborough International Airshow hat für Airbus Aufträge im Wert von insgesamt 28 Milliarden US-Dollar ergeben. Leasingfirmen zeigten ein bemerkenswertes Comeback. Dies alles sind klare Indizien für einen starken und positiven Erholungstrend am Markt“, sagte Tom Williams, Executive Vice President Airbus Programme. „Die niedrigen Betriebskosten und die hohe Abflugzuverlässigkeit der A320-Familie machen sie zum Bestseller auf dem Markt. Die steigende Nachfrage nach diesen Flugzeugen und der robuste Auftragsbestand haben uns dazu veranlasst, die Fertigungsrate bis 2012 auf 40 Flugzeuge pro Monat zu erhöhen.“

Airbus hat 2009 insgesamt 498 Flugzeuge ausgeliefert, davon allein 402 Flugzeuge der A320-Familie – beides neue Jahresrekorde für das Unternehmen. Da bis Ende Juni dieses Jahres bereits 250 Flugzeuge ausgeliefert wurden, ist Airbus auf dem besten Wege, auch 2010 einen neuen Auslieferungsrekord aufzustellen.



Weitere interessante Inhalte
Untersuchungen im Auftrag der EASA Studien sehen keine Probleme bei Kabinenluft

24.03.2017 - Die Luft in Kabinen von Verkehrsflugzeugen ist unbedenklich. Zu diesem Ergebnis kommen zumindest zwei von der europäischen Agentur für Flugsicherheit in Auftrag gegebene Untersuchungen. … weiter

A321 für American Airlines Airbus liefert fünftes Flugzeug aus Alabama

14.03.2017 - Die neue US-Endmontagelinie von Airbus in Mobile hat ihr fünftes Flugzeug in diesem Jahr an American Airlines ausgeliefert. … weiter

Flugzeugstrukturen für Airbus und Bombardier RUAG eröffnet Werk in Ungarn

02.03.2017 - Der Schweizer Technologiekonzern RUAG baut seine Produktionskapazitäten im Bereich Flugzeugstrukturbau aus. Im ungarischen Eger wurde ein neuer Fertigungsstandort eingeweiht. … weiter

Triebwerkshersteller aus München MTU will Invesitionsphase 2017 abschließen

23.02.2017 - MTU Aero Engines steigerte im vergangenen Geschäftsjahr erneut Umsatz und Gewinn. Nach großen Investitionen in neue Programme in den vergangenen Jahren will das Unternehmen in die Konsolidierung … weiter

A380-Prototyp für Le Bourget Airbus gibt seltene Prototypen an Museen

07.02.2017 - Airbus hat eine Reihe seltener Prototypen ausgemustert und will sie an Luftfahrtmuseen abgeben. Darunter ist erstmals auch ein Airbus A380. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App