30.07.2010
FLUG REVUE

Airbus Single Aisle ProduktionAirbus steigert Single Aisle Produktion auf 40 Flugzeuge pro Monat

Airbus wird nach eigenen Angaben die Fertigungsrate seiner A320-Familie im August 2011 auf 38 und im ersten Quartal 2012 auf 40 Flugzeuge pro Monat erhöhen.

Das Unternehmen baut derzeit monatlich 34 Jets dieser Flugzeugfamilie, wird die Produktion aber schon im Dezember 2010 auf 36 erhöhen. Die Fertigung der A330/A340-Familie wird zunächst noch bei 8,5 Flugzeugen pro Monat gehalten.
 
Die Entscheidung für höhere Fertigungskadenzen im Single-Aisle-Programm geht nach Angaben des Unternehmens auf die ungebrochen starke Nachfrage nach den Flugzeugen der A320-Familie zurück, für die Airbus allein auf der Farnborough Airshow 206 neue Bestellungen und Kaufabsichtserklärungen erhalten hat. Maßgeblich ist außerdem die Rekordzahl bereits vorliegender Aufträge für die A320-Familie von mehr als 2.200 Flugzeugen.

„Die gerade zu Ende gegangene Farnborough International Airshow hat für Airbus Aufträge im Wert von insgesamt 28 Milliarden US-Dollar ergeben. Leasingfirmen zeigten ein bemerkenswertes Comeback. Dies alles sind klare Indizien für einen starken und positiven Erholungstrend am Markt“, sagte Tom Williams, Executive Vice President Airbus Programme. „Die niedrigen Betriebskosten und die hohe Abflugzuverlässigkeit der A320-Familie machen sie zum Bestseller auf dem Markt. Die steigende Nachfrage nach diesen Flugzeugen und der robuste Auftragsbestand haben uns dazu veranlasst, die Fertigungsrate bis 2012 auf 40 Flugzeuge pro Monat zu erhöhen.“

Airbus hat 2009 insgesamt 498 Flugzeuge ausgeliefert, davon allein 402 Flugzeuge der A320-Familie – beides neue Jahresrekorde für das Unternehmen. Da bis Ende Juni dieses Jahres bereits 250 Flugzeuge ausgeliefert wurden, ist Airbus auf dem besten Wege, auch 2010 einen neuen Auslieferungsrekord aufzustellen.



Weitere interessante Inhalte
US-Niedriegpreisairline Jet Blue Kostenloses und schnelles Internet in jedem Flugzeug

13.01.2017 - Die amerikanische Fluggesellschaft JetBlue hat ihre komplette Flotte mit Internettechnologie ausgestattet. Für die Passagiere ist der Zugang kostenlos. … weiter

Iran Air modernisiert die Flotte Erste A321 trifft im Iran ein

12.01.2017 - Nach der Toulouser Übergabe am Mittwoch ist der erste Airbus A321 für Iran Air am frühen Donnerstagmorgen zum Überführungsflug in seine neue Heimat gestartet. … weiter

Zeremonie in Toulouse Iran Air übernimmt ersten Airbus

11.01.2017 - Airbus und Iran Air feierten am Mittwoch in Toulouse die Übergabe des ersten A321. Insgesamt haben die Iraner 100 Airbusse bestellt. … weiter

Internet auf der Kurz- und Mittelstrecke Lufthansa und Austrian gehen online

11.01.2017 - Fluggäste können bei Lufthansa und Austrian Airlines nun auch auf Europa-Strecken im Internet surfen - zunächst sogar umsonst. … weiter

Wirbelschleppenausweichsystem des DLR Gefährliche Wirbelschleppen umfliegen

20.12.2016 - Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) hat in mehreren Flugversuchen ein Wirbelschleppenwarnsystem getestet. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App