08.03.2010
FLUG REVUE

Airbus-Überführungsflug nimmt Hilfsgüter für Chile mit

Ein nagelneuer Airbus A319 der brasilianischen Fluggesellschaft TAM ist am Wochenende in Hamburg-Finkenwerder mit Hilfsgütern beladen worden, die beim Überführungsflug für die chilenischen Erdbebenopfer mitgenommen werden.<br />

Airbus Chile Hilfsgüter

Verladung der Hilfsgüter für die Erdbebenopfer in Chile. Foto und Copyright: Airbus / Brinkmann  

 

Am Montag abend um 19.00 Uhr beginne das Flugzeug seinen Überführungsflug aus Hamburg nach Sao Paulo, teilte Airbus mit. Es transportiere in Zusammenarbeit von Airbus, TAM und der chilenischen LAN Airlines drei Tonnen Erdbeben-Hilfsgüter in die Andennation. Das Flugzeug treffe am 9. März in Sao Paulo ein. Dort würden die Hilfsgüter in eine A320 mit dem Ziel Santiago de Chile umgeladen.

Airbus habe in den vergangenen Jahren ein globales Netzwerk von Fluggesellschaften und Hilfsorganisationen zur Unterstützung internationaler Hilfe aufgebaut. Überführungsflüge neuer Airbus-Flugzeuge aus Hamburg und Toulouse würden seitdem für den weltweiten Transport von Hilfsgütern genutzt. 

Über das Wochenende habe ein Airbus-Team die TAM A319 mit Hygiene-Artikeln, Decken und Plastik-Wasserkanistern zur Aufbewahrung und zum Transport von Frischwasser beladen. Die Hilfsgüter seien vom Roten Kreuz und dem chilenischen Generalkonsulat Hamburg gesammelt worden.

Tom Enders, Präsident der Airbus-Unternehmensstiftung und Präsident und CEO von Airbus, sagte:  “Die Airbus Unternehmensstiftung zusammen mit TAM Airlines hat eine Möglichkeit gefunden, noch diese Woche humanitäre Hilfe nach Chile an Bord des TAM A319 Überführungsfluges zu senden. Viele Menschen kamen in Rekordzeit zusammen, um dies zu ermöglichen. Ich danke all unseren Partnern, unseren Freunden und den beteiligten Airbus-Mitarbeitern für diese herausragende Zusammenarbeit.“



Weitere interessante Inhalte
Kundenflugzeug für Virgin America Airbus übergibt erste A321neo

20.04.2017 - In Hamburg-Finkenwerder hat Virgin America am Donnerstag den ersten Airbus A321neo übernommen. Der neue Star der Airbus-Standardrumpfflugzeuge ist bei "VX" mit CFM LEAP-1A-Triebwerken ausgestattet. … weiter

Airbus-Flaggschiff soll wirtschaftlicher fliegen Airbus stellt A380-Kabinenmodifikationen vor

04.04.2017 - Airbus will die Kabine der A380 umgestalten, um bei möglichst gleichem Komfortniveau mehr Sitze unterzubringen. Dies soll die Kosten pro Sitz senken und den stockenden Verkauf des Vierstrahlers … weiter

Airbus Customer Definition Center wächst Airbus erweitert Hamburger Kabinenzentrum

03.04.2017 - Das bisher für Kunden der A350 genutzte Kabineneinrichtungszentrum von Airbus in Hamburg wird erweitert und künftig auch Kunden der Airbus-Programme A320 und A330 beraten. … weiter

A321 für American Airlines Airbus liefert fünftes Flugzeug aus Alabama

14.03.2017 - Die neue US-Endmontagelinie von Airbus in Mobile hat ihr fünftes Flugzeug in diesem Jahr an American Airlines ausgeliefert. … weiter

Kabinentests in Hamburg Airbus A350-1000 besucht Finkenwerder

20.02.2017 - Am Montag ist erstmals ein Airbus A350 der längsten Version A350-1000 in Hamburg-Finkenwerder gelandet. Etwa zwei Wochen soll er dort mit Kabinentests verbringen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App