29.06.2010
FLUG REVUE

2000 Single Aisle FinkiAirbus übergibt 2000. Single-Aisle Flugzeug aus Hamburger Produktion

Airbus hat am Dienstag nach eigenen Angaben das 2000. Flugzeug der Single Aisle Familie aus Hamburg an einen Kunden übergeben. Die tunesische Nouvelair übernahm die MSN 4347.

Das erste Exemplar war nach Angaben von Airbus am 27. Januar 1994 eine A321 an Lufthansa. Damals betrug die Durchlaufzeit in der Endlinie noch 101 Tage – heute sind es weniger als 23 Tage.
 
Monatlich werden zur Zeit 34 Flugzeuge an den Standorten Hamburg, Toulouse (Frankreich) und Tianjin (China) montiert. Im Dezember wird Airbus dann die Produktion auf monatlich 36 Flugzeuge erhöhen.

In Hamburg wird seit 2008 auch der Airbus A380 an die Kunden übergeben.



Weitere interessante Inhalte
Untersuchungen im Auftrag der EASA Studien sehen keine Probleme bei Kabinenluft

24.03.2017 - Die Luft in Kabinen von Verkehrsflugzeugen ist unbedenklich. Zu diesem Ergebnis kommen zumindest zwei von der europäischen Agentur für Flugsicherheit in Auftrag gegebene Untersuchungen. … weiter

A321 für American Airlines Airbus liefert fünftes Flugzeug aus Alabama

14.03.2017 - Die neue US-Endmontagelinie von Airbus in Mobile hat ihr fünftes Flugzeug in diesem Jahr an American Airlines ausgeliefert. … weiter

Flugzeugstrukturen für Airbus und Bombardier RUAG eröffnet Werk in Ungarn

02.03.2017 - Der Schweizer Technologiekonzern RUAG baut seine Produktionskapazitäten im Bereich Flugzeugstrukturbau aus. Im ungarischen Eger wurde ein neuer Fertigungsstandort eingeweiht. … weiter

Triebwerkshersteller aus München MTU will Invesitionsphase 2017 abschließen

23.02.2017 - MTU Aero Engines steigerte im vergangenen Geschäftsjahr erneut Umsatz und Gewinn. Nach großen Investitionen in neue Programme in den vergangenen Jahren will das Unternehmen in die Konsolidierung … weiter

Kabinentests in Hamburg Airbus A350-1000 besucht Finkenwerder

20.02.2017 - Am Montag ist erstmals ein Airbus A350 der längsten Version A350-1000 in Hamburg-Finkenwerder gelandet. Etwa zwei Wochen soll er dort mit Kabinentests verbringen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App