20.04.2017
FLUG REVUE

Kundenflugzeug für Virgin AmericaAirbus übergibt erste A321neo

In Hamburg-Finkenwerder hat Virgin America am Donnerstag den ersten Airbus A321neo übernommen. Der neue Star der Airbus-Standardrumpfflugzeuge ist bei "VX" mit CFM LEAP-1A-Triebwerken ausgestattet.

Airbus A321neo Virgin America erste Auslieferung Hamburg

Virgin America hat in Hamburg das erste Kundenflugzeug der neuen Generation Airbus A321neo übernommen. Foto und Copyright: Airbus  

 

Die erste Kunden-A321-253N von Virgin America, Werknummer MSN7589, gehört der Leasingfirma GECAS. Der gestreckte Zweistrahler trägt die US-Registrierung N921VA. Er war am 7. April zum Erstflug gestartet. Das Flugzeug ist auf den Sharklets mit auflackierten US-Flaggen geschmückt. Airbus nutzt die Übergabe am Donnerstag für ein Mitarbeiterfest in Finkenwerder. Am Mittag startete die A321neo aus Finkenwerder nach Bangor, Maine, in den USA.

Die mit neuesten Triebwerken modernisierte A321neo ist der Star der Hamburger Produktion und gilt derzeit als weltweit führendes Standardrumpfflugzeug, das bis zu 236 Passagiere befördern darf und damit kapazitätsseitig über der größten Konkurrentin Boeing 737 MAX 9 liegt. Typischerweise werden 185 Passagiersitze bei Zweiklassenbestuhlung installiert.

Mit bis zu 93,5 Tonnen maximaler Startmasse und einer Reichweite von bis zu 6850 Kilometern kann die nach Listenpreis 116 Millionen Dollar teure A321neo neue Langstrecken wirtschaftlich erschließen. Die A321neo-Produktion ist auf Jahre ausverkauft. 1385 Flugzeuge sind fest bestellt. Die erste A321neo mit den alternativ angebotenen PW-Getriebefan-Triebwerken erhält in Kürze China Southern mit der in Hamburg ebenfalls schon fertiggestellten B-8367.



Weitere interessante Inhalte
Early Long Flight simuliert spätere Praxisbedingungen Airbus A350-1000 absolviert Testflug mit 310 Passagieren

12.05.2017 - Mitarbeiter von Airbus und Virgin Atlantic waren als Testpassagiere auf einem "Early Long Flight" der neuen A350-1000 an Bord. Dabei konnte das Flugzeug bereits unter den Bedingungen des späteren … weiter

SR Technics erweitert Portfolio Line Maintenance für A350 und A320neo

12.05.2017 - Der Schweizer Instandhaltungsdienstleister SR Technics wartet in Genf und Zürich nun auch Airbus A350 und A320neo. … weiter

Schäden an der LEAP-1B-Niederdruckturbine? Boeing inspiziert alle MAX-Triebwerke

11.05.2017 - Wegen möglicher Fabrikationsfehler überprüft Boeing alle Triebwerke der neuen Boeing 737 MAX. Dabei geht es um die Scheiben der Niederdruckturbine am LEAP-1B von CFM International. … weiter

Bestseller aus Europa Top 10: Die größten Kunden der A320-Familie von Airbus

10.05.2017 - Mit mehr als 13000 verkauften Flugzeugen ist die A320-Familie der größte Erfolg von Airbus. … weiter

Zweite Reihe nach der A321 aus der US-Fertigung Airbus bereitet A320-Endmontage in Alabama vor

09.05.2017 - Bisher lieferte das neue, amerikanische Airbus-Endmontagewerk in Mobile, Alabama, ausschließlich Flugzeuge der A321-Reihe. Künftig wird auch die A320 endmontiert, wie die neueste, angelieferte … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2017

FLUG REVUE
06/2017
08.05.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Ryanair: Billig-Gigant in der Offensive
Kabinendesign: Wie eng sitzen wir morgen?
Marinehubschrauber: Die Alleskönner für den Bordeinsatz
US Navy: Teststaffel in Pax River
Raumtransporter: So kommt lebenswichtige Fracht zur ISS
Hightech-Triebwerke: Power für Business Jets

aerokurier iPad-App