04.06.2013
FLUG REVUE

Airbus zeigt A400M und A380 in Le Bourget

Airbus präsentiert seine neueste Palette von Verkehrs- und Militärflugzeugen auf der 50. Internationalen Pariser Luftfahrtmesse, die vom 17. bis zum 23. Juni 2013 in Le Bourget stattfindet. Gezeigt werden die jüngsten Innovationen aus dem EADS-Konzern.

In den ersten Messetagen werden die in Kürze an die französische Luftwaffe ausgelieferte A400M und die zur Auslieferung an British Airways anstehende A380 im Mittelpunkt stehen, während im weiteren Wochenverlauf die eigenen Testflugzeuge von Airbus das Interesse auf sich ziehen dürften. Beide Flugzeugtypen werden während der gesamten Ausstellung auf dem Freigelände und bei den Flugvorführungen zu sehen sein. Achten Sie auch auf die Auftaktveranstaltung zur neuen A380-Werbekampagne „Own the Sky - machen Sie sich den Himmel zu eigen“.

Während der Luftfahrtmesse werden eine Reihe von Verkehrsflugzeugen ausgeliefert, darunter mehrere A320-Flugzeuge mit Sharklets, eine A330 und das 100. Airbus-Militärflugzeug C295. Ein Airbus ACJ318 mit einem Passagierraum, der so breit und hoch ist wie bei keinem anderen Geschäftsreiseflugzeug, wird ebenfalls auf dem Freigelände gezeigt.

Im EADS-Pavillon (Reihe A) können ein A350 XWB-Cockpit und -Kabinentrakt im Originalmaßstab besichtigt werden. Hier gewährt der EADS-Konzern den Besuchern auch Einblicke in seine neuesten Innovationen, die die Zukunft der Luftfahrt prägen werden. Dazu gehören unter anderem ein „e-Concept Plane“, die neuesten Ideen für leises Rollen der Flugzeuge am Boden, Flüge mit reduzierten Emissionen und nachhaltige neue Energien. Die aktuellen Entwicklungen bei neuen Energien werden in einer Sonderausstellung im Pavillon für alternative Kraftstoffe (Halle 1 – Stand D) gezeigt. Modelle der aktuellen Produkte aus dem gesamten EADS-Konzern werden am EADS-Stand (Halle 2A – Rotonde) präsentiert.



Weitere interessante Inhalte
Untersuchungen im Auftrag der EASA Studien sehen keine Probleme bei Kabinenluft

24.03.2017 - Die Luft in Kabinen von Verkehrsflugzeugen ist unbedenklich. Zu diesem Ergebnis kommen zumindest zwei von der europäischen Agentur für Flugsicherheit in Auftrag gegebene Untersuchungen. … weiter

Gegenverkehr mit bedrohlichen Folgen A380-Wirbelschleppen: Deutscher Business Jet muss notlanden

08.03.2017 - Ein deutscher Business Jet ist am 7. Januar beim Flug über dem arabischen Meer in die Wirbelschleppen unter einer entgegen kommenden A380 geraten. Der kleine Zweistrahler vollführte mehrere … weiter

Größtes Gerät fliegt aus Korea nach Hessen Asiana stellt Frankfurt auf A380 um

06.03.2017 - Die südkoreanische Fluggesellschaft Asiana Airlines bedient ihre Route zwischen Seoul und Frankfurt seit Sonntag mit ihrem Flaggschiff Airbus A380-800. … weiter

Spektakulärer Sonderanstrich für Japans Flaggschiff ANA lackiert A380 als riesige Schildkröte

06.03.2017 - Japans größte Airline ANA schmückt ihren künftigen Airbus A380 mit einer Sonderlackierung als hawaiianische Meeresschildkröte "Flying Honu". … weiter

Giganten im Luftverkehr Top 10: Die größten Passagierflugzeuge der Welt

03.03.2017 - Welche Airliner können die meisten Fluggäste befördern? Unsere Übersicht gibt Aufschluss über die Verkehrsflugzeuge mit der höchsten Passagierkapazität. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App