21.06.2013
FLUG REVUE

Airbus Abschluss-Pressekonferenz Paris 2013Airbus zieht positive Bilanz der Paris Air Show

Die meisten Flugzeughersteller können mit der Paris Air Show 2013, die noch bis zum Sonntag geht, bereits jetzt zufrieden sein. An den Fachpublikumstagen wurden soviele Aufträge wie selten unterzeichnet. Airbus zog schon jetzt eine positive Bilanz.

John Leahy, Airbus Chief Operating Officer Customers, zog seine vorläufige Bilanz der 50. Paris Air Show: "Die dramatischen Regenfälle und Gewitter, die uns diese Woche in Le Bourget begleitet haben, konnten unseren Auftragseingang nicht dämpfen." Auf der Messe hat der Hersteller Aufträge im Wert von 68,7 Milliarden Dollar für 466 Flugzeuge gezeichnet. 241 der Flugzeuge wurden fest bestellt, für 225 für Kaufabsichsterklärungen (memorandum of Understanding MoU) abgegeben. Vor allem für die A320-Familie regnete es Aufträge, aber auch die A350-XWB-Familie und die A380 wurden bestellt.

 

Airline Muster Bestellungen  
MoU
easyJet A320neo/A320ceo 135
Lufthansa

A320ceo/A320neo/
A321neo

100
Hong Kong Aviation Capital A320neo/A321neo 60
ILFC A320neo 50
Spirit A321neo 20
Syphax Airlines A320neo/A320ceo 6
Doric Finanvce Asset A380 20
Air France-KLM A350-900 25
Singapore Airlines A350-900 30
United Airlines A350-1000 10
SriLankan Airlines A330-300/A350-900 10


Weitere interessante Inhalte
Noch mehr neue Zweistrahler für Bayern Lufthansa stockt München auf 15 Airbus A350 auf

22.03.2017 - Am Drehkreuz München werden weitere fünf Airbus A350 von Lufthansa stationiert, so dass deren Gesamtzahl dort auf 15 Flugzeuge steigt. … weiter

Vietnam Airlines Mit Airbus A350 XWB ab Frankfurt

21.03.2017 - Ab Januar 2018 bedient Vietnam Airlines die Strecken von Frankfurt nach Hanoi und Ho-Chi-Minh-Stadt mit dem neuen Airbus 350-900. Der Airbus-Zweistrahler ersetzt den bisher auf diesen Strecken … weiter

A321 für American Airlines Airbus liefert fünftes Flugzeug aus Alabama

14.03.2017 - Die neue US-Endmontagelinie von Airbus in Mobile hat ihr fünftes Flugzeug in diesem Jahr an American Airlines ausgeliefert. … weiter

Roboter arbeitet schneller und sauberer Airbus Bremen bohrt magnetisch

14.03.2017 - Noch in diesem Jahr beginnt in Bremen ein neuartiger Bohrroboter für Nietlöcher seine Arbeit, der durch seine schwingende Bewegung feiner bohrt und keinen unerwünschten Staub mehr erzeugt. … weiter

Gegenverkehr mit bedrohlichen Folgen A380-Wirbelschleppen: Deutscher Business Jet muss notlanden

08.03.2017 - Ein deutscher Business Jet ist am 7. Januar beim Flug über dem arabischen Meer in die Wirbelschleppen unter einer entgegen kommenden A380 geraten. Der kleine Zweistrahler vollführte mehrere … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App