24.08.2016
FLUG REVUE

Hybrid-Luftschiff Airlander 10Landeunfall beim zweiten Testflug

Das Hybrid-Luftschiff Airlander ist bei der Landung nach dem zweiten Flug beschädigt worden. Die zweiköpfige Crew blieb unverletzt.

Airlander 10 Landeunfall 2016

Der Airlander 10 setzte mit dem Bug voran auf (Foto: via BBC).  

 

Fotos und ein Youtube-Video von Zuschauern außerhalb des Zauns zeigen, wie der Airlander 10 beim Endanflug ganz langsam nach vorne kippt und dann quasi in Zeitlupe mit dem Bugbereich zuerst auf dem Grasplatz in Cardington aufschlägt, bevor er wieder in die Horizontallage kommt und gesichert wird.

Bei dem Unfall wurde der Frontbereich der Gondel abgerissen. Der genaue Umfang des Schadens wird derzeit von Hybrid Air Vehicles untersucht. Vor der Rückkehr nach Cardington war der Airlander 10 bei seinem zweiten Flug in Großbritannien rund 100 Minuten in der Luft.



Weitere interessante Inhalte
Spezialtransporter für Sektionen und Flügel Airbus Beluga XL wächst heran

25.07.2017 - In Toulouse entsteht derzeit der erste Beluga-XL-Spezialtransporter. Dank seines vergrößerten Rumpfaufbaus kann er mehr und größere Teile transportieren und soll damit den Airbus-Produktionshochlauf … weiter

Neue deutsche Airline Zweite 767 bei Azur Air im Dienst

25.07.2017 - Nachdem die Charterairline im Juni den Betrieb mit Verzögerung aufgenommen hatte, erhielt sie vergangene Woche die Zulassung für ihr zweites Flugzeug, eine Boeing 767-300ER. … weiter

Boeing Global Services Prognose 1,2 Millionen neue Piloten und Techniker bis 2036

25.07.2017 - Der US-amerikanische Flugzeugbauer veröffentlichte gestern auf der EAA AirVenture in Oshkosh seine diesjährige Bedarfsprognose für die nächsten 20 Jahre. … weiter

Königlicher Empfang in Hamburg Finkenwerder Britische Royals zu Besuch bei Airbus

24.07.2017 - Während ihrer ersten offiziellen Deutschlandtour statteten Herzog William und Herzogin Kate gemeinsam mit ihren zwei Kindern dem norddeutschen Airbus-Werk einen Besuch ab. … weiter

Flottenzugang bei Philippine Airlines Bombardier liefert erste Q400 mit Zweiklassen-Bestuhlung

21.07.2017 - Die Propellermaschine mit 86 Sitzplätzen wurde am Donnerstag in Toronto an die südostasiatische Airline übergeben. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 08/2017

FLUG REVUE
08/2017
10.07.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Stratolaunch: Das größte Flugzeug der Welt
Atlanta: Der größte Flughafen der Welt
Paris Air Show: Die größte Luftfahrtschau der Welt
Transall: Abschied von Penzing


aerokurier iPad-App