02.07.2012
FLUG REVUE

Allgemeine Luftfahrt mit neuem Konzept auf der ILA

Mit dem „roger Airfield“ gibt die ILA der General Aviation 2012 ein ganz neues Zuhause.

Ein fester Ausstellungsrahmen mit Einzelparzellen, eine eigene Airfield-Lounge sowie ein kleines Konferenzzentrum und besondere Serviceangebote sollen dafür sorgen, dass Fachbesucher und Aussteller die allgemeine Luftfahrt auf der ILA Berlin Air Show im „roger Airfield“ aus einer ganz neuen Perspektive erleben.

Mit der Elektra One Solar von PC Aero ist auf dem „roger Airfield“ der ILA erstmals ein vielversprechender Lösungsansatz zu sehen: ein Flugzeug mit Elektroantrieb, mit integriertem Solarpanel auf den Flügeln und mit einer eigenständigen Tankstelle für Solarstrom. Mit der fast lautlos fliegenden Elektra One Solar wird erstmals ein rein solarer Flugbetrieb möglich.

Neben der Elektra One Solar werden aktuelle Flugzeugmuster der General Aviation sowie seltene historische Maschinen zu sehen sein, darunter als besonderes Ausstellungshighlight eine original restaurierte Bücker Bestmann aus den 1940er Jahren.

Neu ist auch ein spezieller Thementag „Fliegen lernen” am Publikumssamstag, dem 15. September. Die Aussteller sowie Berufs- und Privatpiloten auf dem „roger Airfield“ stehen dabei allen Interessierten Rede und Antwort.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App