16.10.2008
FLUG REVUE

16.10.2008 - American-DreamlinerAmerican Airlines kündigt Boeing 787 Auftrag an

Die US-Fluggesellschaft American Airlines hat gestern in Dallas eine Großbestellung der Boeing 787 angekündigt: Das Unternehmen beabsichtigt demnach, zunächst 42 Boeing 787-9 mit 290 Sitzen fest zu bestellen und anschließend nochmals 58 Boeing 787-9 in Auftrag zu geben.

Das erste Los solle zwischen 2012 und 2018 geliefert werden, das zweite zwischen 2015 und 2020.

Gerard Arpey, Vorstandsvoristzender und Chairman beim Mutterkonzern von American Airlines, der AMR Group, erklärte, dass der Abschluss der Vertragsverhandlungen von bestimmten Rahmenbedingungen abhinge: So müsse American Airlines zuvor vom US-Verkehrsministerium die von ihr, BA und Iberia beantragte kartellrechtliche Freigabe für gemeinsame Flüge im Nordatlantikverkehr erhalten. Außerdem werde die volle Stückzahl von 42 Flugzeugen nur nach einer Einigung mit den American-Pilotengewerkschaften abgenommen.

American Airlines müsse 18 Monate vor jeder beabsichtigten Auslieferung eines Flugzeugs Boeing von der konkreten Kaufabsicht in Kenntnis setzen. Die erste Auslieferung sei für September 2012 vorgesehen. Die 787-9 verbrauche 20 Prozent weniger Kerosin als die von ihr abgelösten Flugzeugmuster.



Weitere interessante Inhalte
Air France übernimmt ihre erste 787 Boeing liefert 500. Dreamliner aus

05.12.2016 - Am Freitag ist die erste Boeing 787 für Air France in Paris eingetroffen. Das via AerCap geleaste Flugzeug ist der 500. Dreamliner, den Boeing ausgeliefert hat. … weiter

Airlines Norwegian verteilt 787 auf weitere Standorte

02.11.2016 - Norwegian öffnet 2017 neue Langstrecken-Basen in Barcelona und Amsterdam. Airlinechef Björn Kjos kann sich auch einen Stützpunkt in Argentinien gut vorstellen. … weiter

Boeing-Großabnehmer aus China Xiamen Air eröffnet Route nach Seattle

27.09.2016 - Am Montag hat die chinesische Fluggesellschaft Xiamen Air eine neue Verbindung aus Xiamen nach Seattle aufgenommen. Die neue Verbindung ist der erste US-Flug aus der chinesischen Zwei-Millionenstadt. … weiter

Dreamliner erreicht Produktionsmeilenstein Charleston baut 500. Rumpfsektion einer Boeing 787

19.09.2016 - Das neue Boeing-Werk in Charleston hat die 500. Rumpfsektion einer Boeing 787 produziert. Die Sektion wurde per Dreamlifter ins zweite 787-Endmontagewerk nach Everett geflogen. … weiter

Lufthansa Technik Technische Unterstützung für BBJ 787

14.09.2016 - Lufthansa Technik übernimmt für einen nicht genannten Kunden Ingenieursdienstleistungen und die Komponentenversorgung für die Business-Jet-Variante der Boeing 787. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App