12.01.2016
FLUG REVUE

Größter Kunde und Betreiber der 787ANA feiert 100.000 Dreamliner-Flüge

Die japanische Fluggesellschaft All Nippon Airways (ANA) hat am Montag als erste Airline den 100.000 gewerblichen Flug mit einem ihrer Dreamliner absolviert. Sie ist der weltweit größte Kunde und Betreiber der neuen Boeing-Zweistrahlerfamilie.

Boeing 787 ANA Sea-Tac

ANA hat als erste Airline 100.000 gewerbliche Flüge mit ihrer Dreamliner-Flotte absolviert. Hier startet der Dreamliner nach seinem Meilenstein-Flug aus Seattle-Tacoma nach Japan zurück. Foto und Copyright: Port of Seattle  

 

Der 100.000. Flug eines ANA-Dreamliners landete am Montag am Flughafen Seattle-Tacoma International und wurde mit einer Feier am Gate begrüßt. ANA war 2011 "Launch Customer" der 787. Heute betreibt sie mit 44 Flugzeugen, darunter die Versionen 787-8 und 787-9, die größte Dreamliner-Flotte. Ein Viertel der heutigen, gewerblichen Dreamliner-Flüge entfällt auf ANA. Weitere 39 Dreamliner, darunter die künftige 787-10, hat ANA bereits bestellt.

Die weltweite Gesamtflotte aller 787 hat bisher über 75 Millionen Passagiere auf über 350 Routen befördert. Erst durch die hohe Wirtschaftlichkeit des modernen Zweistrahlers aus Verbundwerkstoff hätten 90 neue Routen rentabel eröffnet werden können, meldete Boeing. Der Hersteller baut die 787 in Everett und Charleston. Im Jahr 2015 wurden, erstmals bei einem Großraumflugzeug, 135 Flugzeuge ausgeliefert.



Weitere interessante Inhalte
Spektakulärer Sonderanstrich für Japans Flaggschiff ANA lackiert A380 als riesige Schildkröte

06.03.2017 - Japans größte Airline ANA schmückt ihren künftigen Airbus A380 mit einer Sonderlackierung als hawaiianische Meeresschildkröte "Flying Honu". … weiter

Boeing 787-9 Qantas führt neuen Premium-Economy-Sitz ein

24.02.2017 - Breiter, weiter nach hinten verstellbar, größeres Display: Die australische Fluggesellschaft stattet ihre Boeing 787-9 mit neuen Sitzen in der Premium Economy aus. … weiter

Bestellungen Boeing 787-10: Die Kunden des Dreamliners

21.02.2017 - Boeing hat bislang 165 Bestellungen für die 787-10 erhalten. Die Auslieferung der längsten Version der Dreamliner-Familie ist für 2018 geplant. Hier sehen Sie die Kunden. … weiter

Produktion läuft nun rund 787: Boeing baut 500. Dreamliner

06.02.2017 - Boeing hat Anfang Dezember den 500. produzierten Dreamliner übergeben. Die Fertigung der zur Familie heranwachsenden 787 in Charleston und Everett läuft nach einer schwierigen Anlaufphase endlich … weiter

Gestreckte Dreamliner für Langstrecken LOT wächst mit der Boeing 787-9

01.02.2017 - Europas erster Dreamliner-Betreiber, LOT aus Polen, erweitert ihre Flotte um drei gestreckte Boeing 787-9. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App