12.01.2016
FLUG REVUE

Größter Kunde und Betreiber der 787ANA feiert 100.000 Dreamliner-Flüge

Die japanische Fluggesellschaft All Nippon Airways (ANA) hat am Montag als erste Airline den 100.000 gewerblichen Flug mit einem ihrer Dreamliner absolviert. Sie ist der weltweit größte Kunde und Betreiber der neuen Boeing-Zweistrahlerfamilie.

Boeing 787 ANA Sea-Tac

ANA hat als erste Airline 100.000 gewerbliche Flüge mit ihrer Dreamliner-Flotte absolviert. Hier startet der Dreamliner nach seinem Meilenstein-Flug aus Seattle-Tacoma nach Japan zurück. Foto und Copyright: Port of Seattle  

 

Der 100.000. Flug eines ANA-Dreamliners landete am Montag am Flughafen Seattle-Tacoma International und wurde mit einer Feier am Gate begrüßt. ANA war 2011 "Launch Customer" der 787. Heute betreibt sie mit 44 Flugzeugen, darunter die Versionen 787-8 und 787-9, die größte Dreamliner-Flotte. Ein Viertel der heutigen, gewerblichen Dreamliner-Flüge entfällt auf ANA. Weitere 39 Dreamliner, darunter die künftige 787-10, hat ANA bereits bestellt.

Die weltweite Gesamtflotte aller 787 hat bisher über 75 Millionen Passagiere auf über 350 Routen befördert. Erst durch die hohe Wirtschaftlichkeit des modernen Zweistrahlers aus Verbundwerkstoff hätten 90 neue Routen rentabel eröffnet werden können, meldete Boeing. Der Hersteller baut die 787 in Everett und Charleston. Im Jahr 2015 wurden, erstmals bei einem Großraumflugzeug, 135 Flugzeuge ausgeliefert.



Weitere interessante Inhalte
Flottenausbau nach gutem Geschäftsjahr EL AL kündigt Kabinenmodernisierung an

27.04.2017 - Die israelische Fluggesellschaft EL AL hat für ihr Geschäftsjahr 2016 einen Gewinn von 81 Millionen Dollar bekannt gegeben. 2017 soll die Flotte erstmals mit der Boeing 787 modernisiert werden. Auch … weiter

Additiv gefertigte Titan-Bauteile Boeing 787 erhält gedruckte Strukturkomponenten

11.04.2017 - Boeing will im Dreamliner künftig 3D-gedruckte Strukturbauteile aus Titan einsetzen. Hergestellt werden sie von norwegischen Unternehmen Norsk Titanium. … weiter

Verlängerter Dreamliner Boeing 787-10 absolviert Erstflug

31.03.2017 - Der längste Boeing Dreamliner ist am Freitagmorgen in North Charleston zum Erstflug gestartet. Er dauerte knapp fünf Stunden. … weiter

Bestellungen Boeing 787-10: Die Kunden des Dreamliners

31.03.2017 - Boeing hat derzeit 149 Bestellungen für die 787-10 vorliegen. Die Auslieferung der längsten Version der Dreamliner-Familie ist für 2018 geplant. Hier haben wir Details zu den Kunden. … weiter

Längster Dreamliner startet in Charleston Boeing kündigt Erstflug der 787-10 für den 31. März an

27.03.2017 - Am 31. März wird die erste Boeing 787-10 zum Erstflug abheben. Boeing will den Start im Internet übertragen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App