18.04.2013
FLUG REVUE

Antonow An-124 Ruslan

Die Antonow An-124 Ruslan ist ein vierstrahliges Transportflugzeug des ehemals sowjetischen und heute ukrainischen Flugzeugherstellers Antonow.

Die An-124 Ruslan wurde Ende der 1970er-Jahre in der Sowjetunion entwickelt, um ein der Lockheed Galaxy C-5A ebenbürtiges militärisches Transportflugzeug zu haben. Ziel der Entwicklung war, der Sowjetarmee ein Flugzeug mit einer sehr hohen Nutzlast zur Verfügung zu stellen.

Die Antonow An-124 Ruslan kann in der militärischen Version bis zu 150 Tonnen Nutzlast transportieren. In der Variante für zivile Transporte kann die An-124 Ruslan bis zu 120 Tonnen Fracht transportieren. Besonders bemerkenswert ist das Fahrwerk der An-124 Ruslan. Damit sie auch auf einfachen Pisten oder gefrorenem Schnee starten und landen kann, besitzt sie ein äußerst robustes Fahrwerk mit insgesamt 24 Rädern.

Ihren Erstflug absolvierte die An-124 am 26. Dezember 1982. Damals war sie mit einem maximalen Startgewicht von über 400 Tonnen das größte Flugzeug der Welt. Am 28. Mai 1985 wurde die An-124 auf dem Pariser Aérosalon das erste Mal außerhalb des Ostblocks gezeigt.

Nach der Auflösung der UdSSR wurde die Serienfertigung der An-124 eingestellt. Durch die Verkleinerung der russischen Armee wurden einige der bis dahin militärisch genutzten An-124 an zivile Betreiber verkauft. Die An-124 ist als ziviles Frachtflugzeug unter anderem bei Antonow Airlines und Volga-Dnepr Airlines in Betrieb.

Seit mehreren Jahren äußern zivile Betreiber der An-124 den Wunsch, dass die Produktion des Großraumtransporters wieder aufgenommen wird.

Technische Daten Antonow An-124:  

Typ:Zivilflugzeug
Herstellerland:Ukraine
Hersteller: Antonow
Besatzung:6
Antrieb:Vier Turbofans
Rumpflänge:69,10 m
Rumpfhöhe:20,78 m
Spannweite:73,30 m
Flügelfläche:628,00 m2
Leermasse:175.000 kg
Maximale Startmasse:405.000 kg
Maximale Nutzlast:150.000 kg
Kraftstoffkapazität:230.000 kg
Maximale Geschwindigkeit:865 km/h / Mach 0.81
Reisegeschwindigkeit:800 km/h / Mach 0.75
Startrollstrecke:3.000 m
Landerollstrecke:900 m
Dienstgipfelhöhe:11.600 m
Reichweite:4.500 km / 2.430 nm mit max. Nutzlast
Bewerten  

1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne

(Ø 5.0) 3 Bewertungen


News · Berichte · Downloads zu "Antonow An-124 Ruslan" 
US-Delegation besucht Ukraine
Antonow will AN-70 mit US-Triebwerken umbauen

05.07.2017 - Beim Besuch von US-Abgeordneten in der Ukraine hat Antonow vorgeschlagen, die Antonow AN-70 als Kooperationsprojekt mit amerikanischen Strahltriebwerken zur "AN-77" umzubauen. … weiter

Die Riesen der Lüfte
Top 10: Die größten Flugzeuge der Welt

15.05.2017 - Schneller, höher, weiter: Die Entwicklung der Luftfahrt ist und war immer von Rekorden geprägt. Eine besondere Rolle nehmen seit jeher Großflugzeuge ein. … weiter

Die Cargo-Spezialisten
Top 10: Die größten Frachtflugzeuge der Welt

03.05.2017 - Angefangen hat es in der Pionierzeit der Luftfahrt mit Briefen, heute passen riesige Generatoren und ganze Segelyachten in die Frachträume der großen Transportflugzeuge. … weiter

Reaktion auf verheerende Waldbrände
Antonow An-124-100 transportiert Feuerwehr-Helikopter nach Chile

15.03.2017 - Zur Bekämpfung der Waldbrände in Chile transportierte die russische Frachtfluggesellschaft Wolga-Dnepr Airlines, mehrere Feuerwehr-Helikopter vom US-Amerikanischen Atlanta nach Santiago. … weiter

Allgemeine Erlaubnis für US-Charterflüge erteilt
USA erleichtern Einflug von Antonov Airlines

06.10.2016 - Das amerikanische Verkehrsministerium hat der ukrainischen Frachtfluggesellschaft Antonov Airlines erweiterte Betriebsrechte für Charterflüge in die USA erteilt. Damit dürfen die Ukrainer künftig ohne … weiter

Flugzeughersteller formell aufgelöst
Ukraine gliedert Antonow in staatliche Rüstungsholding ein

27.01.2016 - Die Ukraine hat das Vermögen ihres Flugzeugherstellers Antonow komplett in ihre staatliche Rüstungsholding Ukroboronprom transferiert. Damit konnte der nun leere Kern des Unternehmens liqudiert … weiter

Antonow-124-Besatzung im attackierten Hotel
Volga-Dnepr trauert um Besatzungsmitglieder in Bamako

23.11.2015 - Die russische Frachtfluggesellschaft Volga-Dnepr trauert um sechs ihrer Besatzungsmitglieder, die in Mali Opfer des terroristischen Anschlags auf ihr Hotel wurden. … weiter

Schwerlast-Spezialist
Antonow An-124 weltweit im Einsatz

01.08.2015 - Hilfslieferungen nach Afrika, Satelliten in die USA, Pipeline-Ausrüstung nach Russland, ganze Flugzeuge nach Asien: Spektakuläre Transporte gehören zum Alltag der ukrainischen Riesen. Für kommerzielle … weiter

Hilfstransporte ab Leipzig
Bundeswehr nutzt Antonow für Irak-Flüge

27.08.2014 - Am heutigen Mittwoch flog erneut eine gecharterte Antonow An-124 der Ruslan SALIS GmbH mit Hilfsgütern nach Erbil im Nordirak. … weiter

Neue Kooperation für Antonow-Frachter
Russland und Ukraine wollen wieder An-124 bauen

18.12.2013 - Im Rahmen ihres am Dienstag unterzeichneten Regierungsabkommens wollen Russland und die Ukraine auch den Flugzeugbau in Gang bringen und den ukrainisch-russischen Schwerlasttransporter Antonow An-124 … weiter

  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot