07.11.2016
FLUG REVUE

Endmontage beginnt in einem MonatBeluga liefert erste Beluga XL

Bei Airbus in Toulouse ist die erste Hecksektion des künftigen Spezialtransporters Beluga XL eingetroffen. Eine Beluga brachte das auf der A330 basierende Rumpfstück für die erste Beluga XL zur Endmontage.

Airbus Beluga lieferte erste Beluga XL-Sektion nach Toulouse

Eine Beluga "spuckt" ihre Nachfolgerin Beluga XL zur Endmontage in Toulouse aus. Foto und Copyright: Airbus  

 

Wie ein riesiger "Maulbrüter" spuckte eine Beluga am 3. November in Toulouse aus ihrem Bugtor die Hecksektion der ersten Beluga XL aus. Der um sechs Meter Rumpflänge vergrößerte Beluga-Nachfolger basiert nun technisch auf der A330 und nicht mehr auf der A300-600R und kann ein Paar A350-Flügel zugleich an Bord befördern. Laut Airbus beginnt die Endmontage der ersten Beluga XL bereits in einem Monat. 

Der Flugzeughersteller baut sich für den rein internen Gebrauch fünf der neuen Spezialtransporter, mit deren Hilfe er steigende Produktionsraten bewältigen will und die veraltetenden Beluga der ersten Generation ablösen möchte. Die Kleinstserie ist eine technische Herausforderung, weil hier die Entwicklungs- und Zulassungskosten nur auf wenige Flugzeuge umgelegt werden können. Airbus nutzt hier deshalb zum ersten Mal modernste Konstruktionssoftware, die ganze Strukturbereiche des voluminösen Spezialaufbaus vollautomatisch konstruieren kann.



Weitere interessante Inhalte
Gestreckte Variante des Airbus-Zweistrahlers A350-1000 hebt zum Erstflug ab

24.11.2016 - In Toulouse startete am Donnerstagvormittag der erste Prototyp des Airbus A350-1000 zu seiner Premiere in der Luft. Der Erstflug dauerte etwas mehr als vier Stunden. … weiter

Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

21.11.2016 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Seit dem produzierte der europäische Flugzeugbauer fast 10000 Flugzeuge. Aber welche sind die meistgebauten … weiter

Nur noch A380 und Boeing 777 Emirates stellt letzte A330 und A340 außer Dienst

11.11.2016 - Die Golf-Airline verjüngt ihre Flotte weiter und setzt nun ausschließlich auf Airbus A380 und Boeing 777. … weiter

Nördlichste Airline der Welt Air Greenland im Wandel

09.11.2016 - Air Greenland ist die profitable Lebensader Grönlands, steht aber vor großen Veränderungen. … weiter

Neues Indien-Ziel ab Dezember 2016 Korean Air nimmt Delhi ins Programm

09.11.2016 - Die koreanische Fluggesellschaft Korean Air nimmt ab Dezember das indische Ziel Delhi ins Programm. Die neue Route wird mit dem Airbus A330-200 bedient. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App