10.02.2011
FLUG REVUE

Aviation Conference DumasBiofuel und Systemoptimierung soll Luftfahrt-Klimabilanz langfristig verbessern

Die Kombination von Biokraftstoff-Einsatz und Systemoptimierung soll die Luftfahrt-Klimabilanz langfristig verbessern. Das erklärte Christian Dumas, COO Research and Development bei Airbus, auf der 14. Hamburg Aviation Conference.

Nach Einschätzung von Dumas sollte die Luftfahrt bei der Erzeugung von Biokraftstoffen Präferenz gegenüber anderen Verkehrsträgern bekommen. Diese könnten eher auf andere Alternativen wie elektrische Antriebe ausweichen. Konflikte mit der Nahrungsmittelerzeugung sieht er nicht, da Luftfahrt nur einen vergleichsweise geringen Anteil des weltweiten Kraftstoffbedarfs verursache.

"Unsere Herausforderung ist das Wachstum", sagte Dumas auf der Tagung von rund 300 Managern und Wissenschaftlern zum Thema Luftfahrt und Umwelt in Hamburg. Viele Themen seien auch in der Vergangenheit bereits aufgegriffen worden. So sei Treibstoffeffizienz schon mit Blick auf Reichweite, Nutzlast und kommerziellen Erfolg für die Hersteller seit Jahrzehnten ein Schwerpunkt. "Selbst wenn der Kraftstoff umsonst wäre, würden wir daran arbeiten, den Verbrauch zu reduzieren", erklärte Dumas.

Alternative Kraftstoffe müssen nach Einschätzung von Dumas aber kompatibel mit dem bisherigen System und der Infrastruktur sein. "Hier geht es um Sicherheit", sagte er. Die Kraftstoffe müssten standardisiert bleiben.

Weiterer Schlüsselfaktor ist nach Einschätzung des Airbus-Spezialisten die Optimierung des Gesamtsystems. Dazu zählten neben den technischen Weiterentwicklungen auch die Verbesserung des Air Traffic Managements.

Den Start des A320neo-Programms sieht Dumas als wichtiges Element der Umweltstrategie von Airbus. Das modifizierte Flugzeug sei rund 15 Prozent effizienter. Angesichts der Ressourcen und zur derzeit Verfügung stehenden Technologie sei die A320neo der richtige Schritt.



Weitere interessante Inhalte
Premium Aerotec Erste Rumpfschalen für A321neo ACF an Airbus ausgeliefert

23.06.2017 - Der Luftfahrtzulieferer Premium Aerotec entwickelt und fertigt Rumpfschalen für die A321neo in der Airbus-Cabin-Flex-Konfiguration. Die Änderungen ermöglichen mehr Kapazität ohne eine Verlängerung des … weiter

Paris Air Show 2017 Airbus und Boeing verkaufen fast 900 Flugzeuge

22.06.2017 - Es ist ein ständiges Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen den beiden Luftfahrtgiganten. Auf der Internationalen Luftfahrtmesse in Le Bourget hatte Boeing nach der Ankündigung der 737 MAX 10 die Nase vorn. … weiter

Übersicht UPDATE: Bestellungen bei der International Paris Air Show 2017

22.06.2017 - Welche Airline hat bei der diesjährigen Air Show in Paris bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt? Sehen Sie in unserer aktuellen Auflistung die neuen Aufträge der Flugzeughersteller. … weiter

Paris Air Show 2017 Flugprogramm am Donnerstag

22.06.2017 - Wie in den vergangenen Tagen zeigen auch am Donnerstag Airliner, Kampfjets und Hubschrauber ihre Fähigkeiten auf der Luftfahrtausstellung in Paris. Hier gibt es das vollständige Flugshow-Programm. … weiter

Airbus A350 Lufthansa fliegt von München nach Singapur

21.06.2017 - Ab März 2018 fliegt die Lufthansa fünfmal in der Woche von München nach Singapur. Eingesetzt wird auf der Langstrecke ein Airbus A350. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App