14.07.2014
FLUG REVUE

Embraer veröffentlicht Marktvorhersage Bis 2033 werden 6250 neue Jets benötigt

Der brasilianische Flugzeughersteller Embraer hat auf der Farnborough International Airshow seine Prognose für den Markt der 70- bis 130-sitzigen Regionaljets veröffentlicht.

Embraer Flugzeugfamilie E170 E175 E190 E195 Foto Embraer

Embraer prognostiziert für die Zeit zwischen 2014 und 2033 einen Bedarf von 6250 neue Jets im Segment von 70 bis 130 Sitzplätzen. Foto und Copyright: Embraer  

 

Die Marktforscher von Embraer haben im Segment der 70- bis 130-sitzigen Regionalverkehrsflugzeuge von heut ebis 2033 einen Markt von 6250 neuen Jets ausgemacht. Dies gab John Slattery, Chief Commercial Officer von Embraer Commercial Aviation, heute auf der Farnborough Airshow bekannt. Nordamerika wird mit 32 Prozent als größer Regionalmarkt gesehen, gefolgt von Europa mit 18 Prozent und China mit 17 Prozent.

Größter Treiber der Nachfrage wird der Austausch von bestehenden Flugzeugen sein. Er soll 56 Prozent der erwarteten Nachfrage ausmachen. 44 Prozent der prognostizierten Lieferungen in diesem Segment sollen auf das Konto der Expansion gehen. Embraer hat derzeit einen Auftragsbestand von 440 Flugzeugen seiner E-Jet-Familie.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
V. K. Thomalla


Weitere interessante Inhalte
Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2017

17.02.2017 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2017. … weiter

Neuer Embraer-Regionaljet Widerøe wird erster Betreiber der E190-E2

14.02.2017 - Widerøe aus Norwegen wird die erste Fluggesellschaft der Welt sein, die ein Flugzeug der E-Jet E2-Familie in Dienst stellt. … weiter

WHO-Konsultationsverfahren beantragt Brasilien geht gegen Subventionen für Bombardier vor

09.02.2017 - Mit Unterstützung von Embraer hat Brasilien am Mittwoch bei der Welthandelsorganisation (WHO) offiziell Konsultationen mit der kanadischen Regierung bezüglich der Subventionen für die C-Series … weiter

Reduzierung von Fluglärm Computersimulation für leisere Flugzeuge

01.02.2017 - In der Flugzeugentwicklung werden numerische Strömungssimulationen zur Verbesserung der Aerodynamik schon lange eingesetzt. Doch sie können auch zur Verringerung von Fluglärm beitragen. … weiter

Jahresbilanz 2016 Embraer liefert insgesamt 225 Flugzeuge aus

16.01.2017 - Im vergangenen Jahr hat der brasilianische Flugzeughersteller 108 Verkehrsflugzeuge und 117 Business-Jets an Kunden übergeben. Das sei das höchste Auslieferungsvolumen seit sechs Jahren. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App