26.08.2014
FLUG REVUE

Einmaliges BildBlitzeinschlag in Boeing 777 fotografiert

Eine Boeing 777 im Anflug auf Leipzig fliegt vor einem Regenbogen: Als Birk Möbius, selbst UL-Pilot, an seinem Heimatflugplatz die Szene mit der Kamera einfangen will, schlägt ein Blitz in den Airliner ein. Volltreffer!

Beoing 777 D-AALB Blitzeinschlag Regenbogen

Foto und Copyright: Air Marini/Birk Möbius  

 

Die Szene spielt sich am Sonntagabend um 19.40 Uhr am kleinen Flugplatz Taucha bei Leipzig ab.

Beoing 777 D-AALB Blitzeinschlag Regenbogen Ausschnitt

Im Ausschnitt erkennt man den Blitz, der sich seinen Weg durchs Flugzeug sucht. Foto und Copyright: Air Marini/Birk Möbius  

 

Am Ende eines Flugtags werden die Ultraleichtflugzeuge gewaschen und in die Halle geräumt. Birk Möbius (43) blickt zum Himmel und hält die malerische Kulisse mit dunklen Wolken, Regenbogen und Airliner fest.

Dann donnert es, Möbius fotografiert weiter, hört zwar den Donner, bemerkt aber den Blitz zunächst nicht.

Pilot Birk Möbius

Birk Möbius hat einen Volltreffer gelandet. Foto und Copyright: Air Marini/Birk Möbius  

 

Erst beim Blick aufs Display wird ihm bewusst, dass er da gerade den Moment des Blitzeinschlags festgehalten und somit ein vermutlich einmaliges Fotos geschossen hat. Auf dem Bild ist deutlich zu sehen, wie der Blitz in das Flugzeug einschlägt und wieder austritt.

Mit Hilfe von Flightradar24.com finden die Piloten heraus, dass es sich um ein Frachtflugzeug von AeroLogic handelt.

Die Boeing 777 mit der Kennung D-AALB war um 19.09 in Frankfurt gestartet landete um 19.46 Uhr, wenige Minuten nach der Aufnahme, sicher in Leipzig/Halle.



Weitere interessante Inhalte
Bestseller-Twin Top 10: Die größten Kunden der Boeing 777

21.08.2017 - Als Ergänzung zur 747 plante Boeing die 777, die sich schon bald zum Verkaufsschlager entwickelte. Wer die meisten Exemplare der „Triple Seven“ in Empfang genommen hat sagt unsere Top 10. … weiter

Erweiterung für 777X-Metallverarbeitung Boeing wächst in Montana

18.08.2017 - Am Regionalflughafen von Helena, im US-Bundesstaat Montana, hat Boeing die Erweiterung eines Produktionswerks für Metallverarbeitung in Betrieb genommen. … weiter

Boeing und JAXA LIDAR für die zivile Luftfahrt

10.08.2017 - Boeing und die japanische Raumfahrtbehörde JAXA wollen die LIDAR-Technologie für Airliner vorantreiben und Piloten damit bessere Möglichkeiten geben, widrige Wettererscheinungen zu erkennen und zu … weiter

Besserer Schutz von Verkehrsflugzeugen vor Turbulenzen Boeing und JAXA wollen Höhenwinde mit LIDAR überwachen

02.08.2017 - Boeing und die japanische Raumfahrtbehörde JAXA werden den nächsten "ecoDemonstrator", eine Boeing 777F von FedEx Express, mit einem lasergestützten Wetterbeobachtungssystem ausstatten. … weiter

Viehzucht im Wüstenstaat Qatar Airways fliegt 4.000 Kühe nach Katar

20.07.2017 - Um der hohen Milchnachfrage trotz der Blockade durch die Nachbarländer nachzukommen, hat das Emirat bereits zwei Sonderflüge mit 300 Rindern organisiert. Eine Boeing 777F beförderte die europäischen … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot