Einmaliges BildBlitzeinschlag in Boeing 777 fotografiert

Eine Boeing 777 im Anflug auf Leipzig fliegt vor einem Regenbogen: Als Birk Möbius, selbst UL-Pilot, an seinem Heimatflugplatz die Szene mit der Kamera einfangen will, schlägt ein Blitz in den Airliner ein. Volltreffer!

Beoing 777 D-AALB Blitzeinschlag Regenbogen

Foto und Copyright: Air Marini/Birk Möbius  

 

Die Szene spielt sich am Sonntagabend um 19.40 Uhr am kleinen Flugplatz Taucha bei Leipzig ab.

Beoing 777 D-AALB Blitzeinschlag Regenbogen Ausschnitt

Im Ausschnitt erkennt man den Blitz, der sich seinen Weg durchs Flugzeug sucht. Foto und Copyright: Air Marini/Birk Möbius  

 

Am Ende eines Flugtags werden die Ultraleichtflugzeuge gewaschen und in die Halle geräumt. Birk Möbius (43) blickt zum Himmel und hält die malerische Kulisse mit dunklen Wolken, Regenbogen und Airliner fest.

Dann donnert es, Möbius fotografiert weiter, hört zwar den Donner, bemerkt aber den Blitz zunächst nicht.

Pilot Birk Möbius

Birk Möbius hat einen Volltreffer gelandet. Foto und Copyright: Air Marini/Birk Möbius  

 

Erst beim Blick aufs Display wird ihm bewusst, dass er da gerade den Moment des Blitzeinschlags festgehalten und somit ein vermutlich einmaliges Fotos geschossen hat. Auf dem Bild ist deutlich zu sehen, wie der Blitz in das Flugzeug einschlägt und wieder austritt.

Mit Hilfe von Flightradar24.com finden die Piloten heraus, dass es sich um ein Frachtflugzeug von AeroLogic handelt.

Die Boeing 777 mit der Kennung D-AALB war um 19.09 in Frankfurt gestartet landete um 19.46 Uhr, wenige Minuten nach der Aufnahme, sicher in Leipzig/Halle.

Patrick Holland-Moritz



Diesen Artikel kommentieren 

Weitere interessante Inhalte
C-Checks für Frachterflotte Lufthansa Technik wartet Boeing 777F von AeroLogic

06.03.2015 - Lufthansa Technik wird die C-Checks der acht Boeing 777F der deutschen Frachtfluggesellschaft AeroLogic durchführen. … weiter

Triebwerk der Boeing 777X GE Aviation testet CMC-Komponenten des GE9X

05.03.2015 - Auf dem Prüfstand von Peebles erprobt GE Aviation derzeit ein GEnx-Triebwerk mit Komponenten aus einem keramischen Verbundwerkstoff, die im GE9X-Antrieb der Boeing 777X zum Einsatz kommen sollen. … weiter

Meilenstein am GE90-Triebwerk GE Aviation feiert 20 Jahre CFK-Bläserschaufel

02.03.2015 - Vor 20 Jahren erhielt das GE90 von GE Aviation seine Zulassung. Es war das erste Triebwerk, das über Bläserschaufeln aus Verbundwerkstoffen verfügte. … weiter

Hersteller plant neue Umbaufrachter Frachter-Offensive bei Boeing

26.02.2015 - Der Flugzeughersteller Boeing rüstet sich für eine beobachtete Erholung des Luftfrachtmarktes und erwägt neue Umbaufrachter auch auf Basis der Boeing 777-200 und Boeing 737-800. … weiter

777X-Flügelhalle und 737-Auslieferungszentrum Boeing baut Flugzeugwerke aus

23.02.2015 - Der amerikanische Flugzeughersteller Boeing investiert in seine Infrastruktur und erweitert das Werk Everett derzeit um eine Halle zur Montage der riesigen CFK-Flügel für die 777X. Für die steigende … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 03/2015

FLUG REVUE
03/2015
09.02.2015

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- A350 im Dienst
- Luftwaffe übernimmt A400M
- Airports Kampf gegen Schnee
- Raumschiff Orion erfolgreich
- Neue Helikopter-Antriebe
- Etihad Premieren
- AirAsia Rätsel
- Ariane 6 Entwicklung

aerokurier iPad-App
Frage des Monats

Welches Thema ist Ihr Favorit in der FLUG REVUE 03-2015?


Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.











alle Ergebnisse