25.01.2017
FLUG REVUE

Sofortversorgung für die EndmontageBLXS: Express-Lieferung für Airbus-Teile

Wenn in der Toulouser Airbus-Endmontage ein dringend benötigtes Teil fehlt oder geändert werden muss, springt die Unterstützungsgruppe BLXS ein. Sie baut und liefert binnen Stunden jedes gewünschte Stück.

Airbus Endmontage Toulouse BLXS Team

Wenn es in der Toulouser Airbus-Endmontage "brennt", kann das Team BLXS kurzfristig alle fehlenden Teile bauen oder passend machen. Foto und Copyright: Airbus  

 

Das "Final Assembly Line Support Team", internes Kürzel BLXS, erwarte im Jahr 2017 rund 13000 kurzfristige Arbeitsaufträge, rund zehn Prozent mehr als im Vorjahr, meldete Airbus. Der schnelle Hilfsdienst versorgt die Toulouser Endmontagen von A320, A330, A350 und A380 kurzfristig mit fehlenden Teilen. 

Das Team kann sowohl vorhandene Teile umarbeiten, reparieren oder auf Abruf völlig neue Teile beliebiger Form und Machart erschaffen. Dazu zählen Metall- und Verbundwerkstoffteile, die auch für die Airbus-Prototypen genutzt werden. Die schnellsten Lieferungen erfolgen schon nach wenigen Stunden, die längste Lieferdauer liegt bei zwei Tagen. Weil die Airbus-Produktion immer weiter hochläuft, setzt BLXS verstärkt auf maschinelle Herstellung.

"Bei uns arbeiten 80 Operateure, die unbedingt den besten Service und die richtige Lösung liefern wollen", sagte BLXS-Chef Christian Vergnes. "Unser Job ändert sich ständig. Normalerweise wissen wir morgens noch nicht, welche Stücke wir im Lauf eines Tages bauen werden."



Weitere interessante Inhalte
Königlicher Empfang in Hamburg Finkenwerder Britische Royals zu Besuch bei Airbus

24.07.2017 - Während ihrer ersten offiziellen Deutschlandtour statteten Herzog William und Herzogin Kate gemeinsam mit ihren zwei Kindern dem norddeutschen Airbus-Werk einen Besuch ab. … weiter

Stratasys Direct Manufacturing Gedruckte Serienbauteile für Airbus A350

19.07.2017 - Airbus hat Stratasys Direct Manufacturing mit dem 3D-Druck von Polymerbauteilen für die A350 XWB beauftragt. … weiter

Erster US-Betreiber des neuen Airbus-Zweistrahlers Delta übernimmt erste A350

14.07.2017 - Delta Air Lines hat am Donnerstag in Toulouse ihren ersten Airbus A350-900 übernommen. Die Amerikaner erhalten in diesem Jahr noch vier weitere Flugzeuge. … weiter

Strategiewechsel Airberlin setzt im Winter auf mehr USA-Flüge

12.07.2017 - Die deutsche Krisen-Airline bietet ab der Wintersaison weitere Interkontinentalflüge ab Düsseldorf und Berlin an. … weiter

Innerdeutsch und auf Langstrecke Eurowings erweitert Streckennetz

11.07.2017 - Ab Köln-Bonn sind vergangene Woche drei neue Flugziele auf dem amerikanischen Kontinent angesteuert worden. Und auch innerhalb Deutschlands will die Billigfluggesellschaft im Winter ihr Angebot … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 08/2017

FLUG REVUE
08/2017
10.07.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Stratolaunch: Das größte Flugzeug der Welt
Atlanta: Der größte Flughafen der Welt
Paris Air Show: Die größte Luftfahrtschau der Welt
Transall: Abschied von Penzing


aerokurier iPad-App