18.04.2013
FLUG REVUE

Boeing 737-800

Die Boeing 737-800 ist ein zweistrahliges Standardrumpfflugzeug für die Kurz- und Mittelstrecke des US-amerikanischen Flugzeugherstellers Boeing. Die 737-800 ist eine längere Version der Next-Generation-Modelle der Boeing 737-Baureihe.

Mit einer Länge von 39,50 m kann die Boeing 737-800 in einer typischen Einklassenkonfiguration bis zu 189 Passagiere befördern. Die typische Zweiklassenbestuhlung bietet in der 737-800 bis zu 162 Fluggästen Platz. Die Boeing 737-800 wird wie ihre Schwestermodelle der 737-Familie von zwei modernen CFM56-Triebwerken angetrieben.

Entwicklungsgeschichte und Meilensteine der 737-800
Am 5. September 1994 startete Boeing nach einer Bestellung von Hapag-Lloyd offiziell das Projekt 737-800, das bis dahin unter dem Namen 737-400X Stretch lief. Am 30. Juli 1997 fand das Roll-out der neuen Maschine in Renton statt und bereits einen Tag später hob die 737-800 zum Erstflug ab.

Im März 1998 gab die amerikanische Luftfahrtbehörde FAA das Flugzeug für den Verkehr frei, indem sie die Musterzulassung für die 737-800 erteilte. Erstkunde für die neue 737-800 war die Fluglinie Hapag Lloyd Flug aus Hannover, die am 22. April 1998 die erste Serienmaschine in Empfang nehmen konnte.

Auslieferungen und Bestellungen der Boeing 737-800
Die Boeing 737-800 war von Anfang an sehr erfolgreich am Markt. Mehr als 4.000 Bestellungen gingen seit dem offiziellen Programmstart für die 737-800 bei Boeing ein. Die Airline Ryanair betreibt beispielsweise ausschließlich die 737-800 in ihrer Flotte, um das Flottenmanagement möglichst einfach und günstig zu halten. Optional ist die 737-800 auch mit treibstoffsparenden Winglets erhältlich.

Technische Daten Boeing 737-800:  

Typ:Zivilflugzeug
Herstellerland:Vereinigte Staaten (USA)
Hersteller: Boeing
Passagierkapazität:162 (2 Klassen)
Maximale Passagierkapazität:189
Besatzung:2
Antrieb:Zwei Turbofans
Triebwerk: CFM International CFM56
Rumpflänge:39,47 m
Rumpfhöhe:12,55 m
Rumpfdurchmesser:3,76 m
Kabinenlänge:30,02 m
Kabinenhöhe:2,13 m
Spannweite:34,31 m
Flügelfläche:125,00 m2
Leermasse:41.145 kg
Maximale Startmasse:70.535 kg
Maximale Landemasse:65.315 kg
Maximale Geschwindigkeit:870 km/h / Mach 0.82
Reisegeschwindigkeit:830 km/h / Mach 0.78
Startrollstrecke:2.100 m
Landerollstrecke:1.646 m
Dienstgipfelhöhe:12.500 m
Bewerten  

1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne

(Ø 3.8) 62 Bewertungen


News · Berichte · Downloads zu "Boeing 737-800" 
Größter Boeing-Betreiber
Southwest übernimmt ihre 737. Boeing 737

08.06.2017 - Bei einer festlichen Übergabe im Boeing-Auslieferungszentrum in Seattle erhielt Southwest Airlines vergangenen Donnerstag ihre bereits 737. 737. … weiter

ALIAS von Aurora Flight Sciences
Roboter landet Boeing 737 im Simulator

17.05.2017 - Ein Automatisierungssystem des US-Luftfahrtunternehmens Aurora Flight Sciences hat eine Boeing 737 im Simulator autonom geflogen und gelandet. … weiter

Börsengang könnte eine halbe Milliarde Dollar einbringen
Korean Air will mit Jin Air an die Börse

27.04.2017 - Korean Air will noch in diesem Jahr ihre Niedrigpreistochter Jin Air an die Börse bringen. … weiter

Irische Niedrigpreisfluggesellschaft
Ryanair erhält 450. Boeing 737-800

21.03.2017 - Die irische Fluggesellschaft Ryanair erhielt am Dienstag die 450. Boeing 737. Bei dem europäischen Niedrigpreis-Pionier sind ausschließlich Flugzeuge dieser Familie im Einsatz. … weiter

El Al
33 Direktflüge wöchentlich von Deutschland nach Tel Aviv

22.02.2017 - Die nationale Fluggesellschaft Israels, El Al, und ihre Niedrigpreis-Tochter Up fliegen im Sommerflugplan mehrmals wöchentlich von Frankfurt, München und Berlin-Schönefeld direkt nach Tel Aviv. … weiter

Niedrigpreisairline von Air France-KLM
Transavia zieht sich aus München zurück

14.02.2017 - Die Niedrigpreisairline löst ihre Basis am Münchner Flughafen zum Winterflugplan 2017/18 auf. … weiter

Ganz nah dran
iTakeoff-Flugsimulationszentrum Kastellaun

07.02.2017 - Hauptberuflich betreibt Heiko Stemmler das Burgstadt-Hotel in Kastellaun, in dem der Hobbypilot zwei professionelle Flugsimulatoren aufgebaut hat. … weiter

Hamburg behält eigenen Jet
TUIfly schaltet Winterflugplan 2017/2018 frei

27.01.2017 - Die TUIfly GmbH aus Hannover hat ihren Winterflugplan 2017/2018 freigeschaltet. Der ab Sommer 2017 in Hamburg stationierte Jet bleibt demnach auch im dann folgenden Winter fest in Hamburg. … weiter

Boeing 737-800 von SunExpress
Split Scimitar Winglets sollen mehr Treibstoff sparen

20.12.2016 - Von Blended Winglets zu Split Scimitar Winglets: Die Ferienfluggesellschaft SunExpress rüstet 31 Boeing 737-800 um. … weiter

Panoramablick für VIP-Fluggäste
Boeing BBJ wahlweise mit Riesenfenster

08.12.2016 - Boeing bietet für die hauseigenen Geschäftsreiseflugzeuge künftig vergrößerte Kabinenfenster als Option an. Die "Breitwandfenster" sind dann 1,40 Meter breit und bieten Panoramablicke auf Himmel und … weiter

  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App