28.08.2015
FLUG REVUE

Zusammenbau erfolgte in EverettBoeing 777X: Erster Autoklave wird installiert

Der erste von drei "Backöfen" für die Flügel der künftigen Boeing 777X-Familie ist in Everett in der neu gebauten Flügelmontagehalle eingetroffen. Der gewaltige Ofen war zuvor in Everett zusammengebaut worden.

Boeing 777X Autoklave Everett

Ein Tieflader lieferte den ersten Autoklaven für die Produktion der neuen 777X-Flügel aus CFK ins Boeing-Werk in Everett. Foto und Copyright: Stake/Boeing  

 

Ein Schwerlast-Tieflader brachte den 36,60 Meter langen und 8,5 Meter breiten Ofen am Mittwoch über Rollwege des Flughafens Everett auf das Boeing-Gelände zum neuen 777X Composite Wing Center, teilte Boeing mit. Der Ofen war auf dem Flughafengelände in Everett aus 13 vorgefertigten Sektionen montiert worden, die zunächst senkrecht zu jeweils 12,20 Meter hohen Baugruppen zusammengefügt worden waren. In der neuen Flügelmontagehalle für die 777X, sie hat die Fläche von 25 amerikanischen Football-Feldern, werden insgesamt drei dieser Öfen aufgestellt. Dort werden die Verbundwerkstoff-Flügel der Boeing 777-8 und 777-9 entstehen.

Die neuen Flügel sind das entscheidende Merkmal der 777X-Familie. Die Flügel sind rund 20 Prozent größer als der Flügel der heutigen Boeing 777-300ER und verfügen wegen ihrer größeren Spannweite zum Parken über hochklappbare Flügelspitzen. Durch die CFK-Materialauswahl soll der Flügel leichter werden, so dass die 777X mit weniger Schub auskommt, als die 777-300ER. Die Produktion der 777X, Boeing benennt deren Familienmitglieder 777-8 und 777-9 neuerdings ohne den Buchstaben "X", soll 2017 beginnen. Ab 2020 sollen die ersten Kundenflugzeuge ausgeliefert werden. Die "Firm Configuration" der 777-9 wurde, wie von uns gemeldet, kürzlich abgeschlossen.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Größtes CFK-Teil des amerikanischen Herstellers Boeing baut erste Flügelschale für 777-9

07.12.2016 - In der neben der Endmontagehalle von Everett neu errichteten Flügel-Produktionshalle hat Boeing die erste Flügelschale der künftigen Boeing 777-9 hergestellt. … weiter

Maßgeschneiderter Präsidenten-Jumbo Trump kritisiert Kosten der nächsten "Air Force One"

07.12.2016 - In einer Kurznachricht auf Twitter hat der künftige US-Präsident Donald Trump die Programmkosten für den Ersatz der US-Präsidenten-Jumbos kritisiert. … weiter

Air France übernimmt ihre erste 787 Boeing liefert 500. Dreamliner aus

05.12.2016 - Am Freitag ist die erste Boeing 787 für Air France in Paris eingetroffen. Das via AerCap geleaste Flugzeug ist der 500. Dreamliner, den Boeing ausgeliefert hat. … weiter

Längste Dreamliner-Version kommt nur aus Charleston Erste Boeing 787-10-Sektionen erreichen Endmontage

01.12.2016 - Das Boeing-Werk Charleston hat die erste mittlere Rumpfsektion für die erste Boeing 787-10 an die benachbarte Endmontagelinie geliefert. Damit kann der Bau der längsten Dreamliner-Version beginnen. … weiter

Pleiten, Pech und Pannen Top 10: Die spektakulärsten Flugzeuge, die nie flogen

01.12.2016 - Senkrechtstarter, Stealth-Jäger, Mach 3 schnelle Jäger: Die Luftfahrtgeschichte ist voll von interessanten, aber erfolglosen Flugzeugprojekten, die trotz fortgeschrittener Entwicklung nie aus eigener … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App