787 Probeflüge Boeing 787 beginnt Airline-Probebetrieb bei ANA in Japan

Boeing und All Nippon haben am Montag mit dem Airline-Probebetrieb der 787 begonnen. Dazu flog das Dreamliner-Testflugzeug ZA002 nach Japan. Der Testlauf soll eine Woche dauern.


Boeing 787 von All Nippon im Detail 9 Bilder

Bei den Testflügen in Japan soll der Einsatz der Boeing 787 unter den Alltagsbedingungen im Airline-Betrieb stattfinden. Dazu werden die Abläufe gemeinsam mit ANA-OPS-Mitarbeitern, Crews, Technikern und Bodenpersonal durchgespielt.

Wie Boeing weiter mitteilte, landete die 787 am Sonntag um 6:21 Uhr Ortszeit in Tokio-Haneda. Der Dreamliner war Nonstop aus Seattle nach Japan geflogen.

Bei den Probeflügen von Boeing und ANA steuert die 787 in den nächsten Tagen die Flughäfen von Tokio, Osaka, Okayama und Hiroshima an. Die ersten Linienflüge sollen dann später im Jahr auf den Strecken Haneda-Okayama oder Haneda-Hiroshima starten.

ANA hat insgesamt 55 Boeing 787 bestellt. Das erste Flugzeug soll im August oder September übergeben werden. Boeing hatte die 787 vor wenigen Tagen erstmals auf der Paris Air Show vorgestellt. Von dort aus flog der Dreamliner weiter nach Berlin.

Mehr Infos zu:
Boeing 787-8

Mehr zum Thema:
Zivilluftfahrt

HS



Diesen Artikel kommentieren 

Weitere interessante Inhalte
In besten Händen Lufthansa Technik - Neue Muster in der Flugzeuginstandhaltung

15.10.2014 - Dass bei LHT auch Flugzeugtypen betreut werden, welche gar nicht bei der Muttergesellschaft fliegen, ist weithin nicht bekannt. In Hamburg erfuhr FLUG REVUE im November 2013 die Hintergründe. … weiter

Größter Betreiber in Afrika Ethiopian hat den zehnten Dreamliner übernommen

08.10.2014 - Ethiopian Airlines hat die zehnte Boeing 787 in die Flotte aufgenommen. Die afrikanische Fluggesellschaft war eine der ersten, die das neue Boeing-Muster im Liniendienst eingesetzt hat. … weiter

Produktion im dritten Quartal Boeing liefert 186 Flugzeuge aus

06.10.2014 - Boeing hat im dritten Quartal 2014 insgesamt 186 Verkehrsflugzeuge ausgeliefert. Spitzenreiter war einmal mehr die 737 gefolgt von der 787. … weiter

Sparzwang airberlin storniert Boeing 787

26.09.2014 - Als “Flottenharmonisierung” verbrämt airberlin seine neueste Notsparmaßnahme: Bei Boeing wurden 18 Boeing 737 und 15 Boeing 787 abbestellt. Strafzahlungen werden dafür nicht fällig. … weiter

Montage in Everett Erste 787 für American Airlines wächst bei Boeing heran

15.09.2014 - Die erste Boeing 787-8 für American Airlines wird derzeit bei Boeing montiert. In der ersten Oktoberwoche soll der neue Dreamliner die Produktionshalle verlassen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

Frage des Monats

Welches Thema ist Ihr Favorit in der FLUG REVUE 11-2014?


Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.











alle Ergebnisse


FLUG REVUE 11/2014

FLUG REVUE
11/2014
13.10.2014

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- A320neo fliegt
- Extra Aerospace in Germany
- Hercules C-130J
- Cessna Citation X+
- KLM im Umbruch
- Air14 in Payerne
- ESA-Sonde Rosetta
- Interview Air Service Berlin

aerokurier iPad-App