787 Probeflüge Boeing 787 beginnt Airline-Probebetrieb bei ANA in Japan

Boeing und All Nippon haben am Montag mit dem Airline-Probebetrieb der 787 begonnen. Dazu flog das Dreamliner-Testflugzeug ZA002 nach Japan. Der Testlauf soll eine Woche dauern.


Boeing 787 von All Nippon im Detail 9 Bilder

Bei den Testflügen in Japan soll der Einsatz der Boeing 787 unter den Alltagsbedingungen im Airline-Betrieb stattfinden. Dazu werden die Abläufe gemeinsam mit ANA-OPS-Mitarbeitern, Crews, Technikern und Bodenpersonal durchgespielt.

Wie Boeing weiter mitteilte, landete die 787 am Sonntag um 6:21 Uhr Ortszeit in Tokio-Haneda. Der Dreamliner war Nonstop aus Seattle nach Japan geflogen.

Bei den Probeflügen von Boeing und ANA steuert die 787 in den nächsten Tagen die Flughäfen von Tokio, Osaka, Okayama und Hiroshima an. Die ersten Linienflüge sollen dann später im Jahr auf den Strecken Haneda-Okayama oder Haneda-Hiroshima starten.

ANA hat insgesamt 55 Boeing 787 bestellt. Das erste Flugzeug soll im August oder September übergeben werden. Boeing hatte die 787 vor wenigen Tagen erstmals auf der Paris Air Show vorgestellt. Von dort aus flog der Dreamliner weiter nach Berlin.

Mehr Infos zu:
Boeing 787-8

Mehr zum Thema:
Zivilluftfahrt

HS



Diesen Artikel kommentieren 

Weitere interessante Inhalte
Verbundwerkstoffe für den neuen Twin Toray liefert Flügelmaterial für Boeing 777X

18.11.2014 - Boeing hat eine Absichtserklärung mit Toray Industries über die Lieferung von Verbundwerkstoff-Material für die Tragflächen der 777X geschlossen. Das japanische Unternehmen steuert bereits Komponenten … weiter

Erprobungsträger für neue Technologien Dreamliner fliegt als "ecoDemonstrator 787"

18.11.2014 - Dreamliner-Prototyp ZA004 hat eine neue Testkampagne für umweltfreundliche Zukunftstechnologien begonnen und Testflüge im Rahmen der "ecoDemonstrator"-Reihe von Boeing aufgenommen. … weiter

Umsatzvolumen von drei Milliarden Euro MTU Aero Engines setzt GEnx-Komponente instand

14.11.2014 - MTU Aero Engines liefert das Turbinenzwischengehäuse für das GEnx-Triebwerk von GE Aviation. Nun wird das deutsche Unternehmen diese Komponente auch instand setzen. … weiter

Boeing-Meilenstein 787 Dreamliner-Prototyp kommt ins Museum

11.11.2014 - Boeing hat dem "Museum of Flight" in Seattle einen der 787-8-Prototypen als Ausstellungsstück gestiftet. Der Dreamliner mit dem internen Kürzel ZA003 hatte einst bei der Zulassung des revolutionären … weiter

More Electric Aircraft – Leicht und wartungsfreundlich Flugzeugbau: Mehr Elektrik statt Hydraulik

04.11.2014 - Elektrische Systeme erlangen in künftigen Luftfahrzeugen eine zunehmende Bedeutung, denn sie bieten gegenüber mechanischen, hydraulischen oder pneumatischen Systemen eine Menge Vorteile. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

Frage des Monats

Welches Thema ist Ihr Favorit in der FLUG REVUE 12-2014?


Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.











alle Ergebnisse


FLUG REVUE 12/2014

FLUG REVUE
12/2014
10.11.2014

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US Navy Top Gun
- jetBlue Airways
- Sikorsky - S-97
- CSeries fliegt wieder
- Bundeswehr-Mängel
- Helm-Displays
- Airlines & Hygiene
- EXTRA Raumfahrt

aerokurier iPad-App