28.08.2014
FLUG REVUE

Boeing-ResteverwertungBoeing 787: CFK als Football-Schulterpanzer

Boeing will CFK-Materialreste, die bei der Herstellung des Dreamliners anfallen, künftig an den Sportartikelhersteller Russel Athletics geben, der daraus Schulterpanzer für Footballspieler herstellt.

Boeing_787_Recyclingmaterial_Footballstar_Pierre_Garcon

US-Footballstar Pierre Garcon posiert im Rumpf einer Boeing 787 mit den aus 787-Recyclingmaterial hergestellten Schulterpanzern der Firma Russell Athletic. Foto und Copyright: Boeing

 

 

Boeing gab am Donnerstag bekannt, dass man mit dem Sportartikelhersteller Russell Brands LLC vereinbart habe, überzähliges CFK-Material aus der Dreamliner-Produktion für Sportler-Schutzkleidung zu nutzen. Das Flugzeugmaterial werde in der Russel-Ausstattungsreihe "CarbonTek" als Schulterpanzer für Football-Spieler verwendet.

Bei der 787-Herstellung werden CFK-Rumpfröhren in einem Stück als komplette Sektion aus textilen Materialbahnen gewickelt und anschließend verbacken. Erst danach werden die Öffnungen für Fenster, Türen, Luken und Lufteinläufe in das Material geschnitten, wobei Materialreste anfallen. Dennoch ist die Bauweise in CFK wesentlich materialsparender als der Bau von Flugzeugen aus Aluminium, bei dem oft Material abgetragen werden muss.

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
EL AL mit CL6710 in 787 Neuer Recaro-Sitz im Liniendienst

13.09.2017 - EL AL setzt als erste Airline der Welt den neuen Recaro-Sitz CL6710 im Liniendienst ein. … weiter

Branchenriese meldet Meilenstein Boeing-Verkehrsflugzeuge: Eine Milliarde Flugstunden

13.09.2017 - Die weltweite Flotte aller Boeing-Verkehrsflugzeuge hat insgesamt eine Milliarde Flugstunden erreicht. Das meldet der amerikanische Flugzeughersteller nach der ersten September-Woche. … weiter

Airbus A350 statt Boeing 787 Vietnam Airlines setzt erstmals A350 ab Frankfurt ein

01.09.2017 - Ab Januar 2018 fliegt Vietnam Airlines ab Frankfurt mit dem Airbus A350 anstelle der Boeing 787. Die Fluggesellschaft wird Vietnam zehnmal wöchentlich nonstop bedienen. … weiter

Boeing 787-9 Qantas stationiert vier Dreamliner in Brisbane

29.08.2017 - Mitte 2018 soll die erste von vier Boeing 787-9 nach Brisbane an der Nordostküste Australiens kommen. Von dort aus will die Airline auch neue internationale Strecken bedienen. … weiter

Sydney-London Qantas will längsten Direktflug anbieten

25.08.2017 - Die australische Airline fliegt von 2018 an mit einer Boeing 787-9 nonstop von Perth nach London. Doch sie will noch längere Strecken bedienen. Dafür müssen aber erst noch die passenden Flugzeuge … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 10/2017

FLUG REVUE
10/2017
11.09.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Pleite: Ausverkauf bei airberlin
60 Jahre Sputnik: Der Beginn der Raumfahrt
Ambulanzflugzeug: Business Jets helfen im Notfall
Triebwerke-Extra: Die Kraftpakete der Zukunft
Flughafen Peking: Wachstum ohne Ende

Be a pilot